Frühstück Haferbecher (3 verschiedene Möglichkeiten) machen Ihre Kinder Morgen Menschen

  • Sobald die Schule wieder anfängt, suchen wir immer nach Abkürzungen für gesunde Mahlzeiten. Mit diesem gefrierfreundlichen Rezept für gebackene Haferflockenbecher wird der Morgen an Wochentagen weniger stressig. Das Rezept macht 12 Muffins mit 3 verschiedenen Geschmackskombinationen in einer Charge! Und sie sind gefrierfreundlich! Haferflockenbecher können unendlich vielseitig sein, aber für diese Charge habe ich eine Mischung aus getrockneten Waldblaubeeren mit Mandelbutter und Mandelscheiben, Apfelschnitzel und warmen Gewürzen sowie Bananenwalnuss mit Schokoladenstückchen kombiniert. Kinder lieben die einzelnen Tassen und Geschmacksrichtungen und können immer mitnehmen und genießen. Win win. Für die besonders hektischen Vormittage in der Schule habe ich also alles parat - Sie können sich auf einen Vorrat an leckeren Haferflockenbechern im Gefrierschrank verlassen.

    Frühstück Haferbecher (3 verschiedene Arten)

    Von Karen Biton-Cohen Zubereitungszeit: 15 Minuten Kochzeit: 25 Minuten Portionen: 12

    Zutaten:

    • Für die Haferbecher Basis:
    • Eier: 2 groß
    • Milch nach Wahl: 1 Tasse
    • Ahornsirup oder Honig: 1/4 Tasse
    • Vanilleextrakt: 1 Teelöffel
    • altmodische Haferflocken: 3 Tassen
    • Backpulver: 1 Teelöffel
    • Prise Salz
    • Für den Bananen-, Walnuss- und Schokoladensplitter (ergibt 4):
    • Bananenpüree: 1/4 Tasse
    • Walnüsse: 2 Esslöffel, fein gehackt
    • Mini-Schokoladenstückchen: 1 gehäufter Esslöffel
    • Für die Mandel & getrocknete wilde Blaubeere (ergibt 4):
    • Mandelbutter: 1 Esslöffel
    • getrocknete wilde Heidelbeeren: 2 Esslöffel
    • Geschnittene Mandeln: 1 Esslöffel
    • Für den Apfel & Gewürz:
    • Apfel: 1/4 Tasse gerieben
    • Apfelkuchengewürz: 1/2 Teelöffel

    Richtungen:

    Schritt 1: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und fetten Sie eine 12-Tassen-Muffinschale mit Kochspray oder Kokosnussöl ein. In einer großen Schüssel die Eier, Milch, Ahornsirup (auch Honig oder Agave sind gut geeignet) und Vanilleextrakt verquirlen.

    Schritt 2: Hafer, Backpulver und Salz unter die feuchten Zutaten heben. Gut mischen. Teilen Sie den Haferflocken-Teig in 3 mittelgroße Schalen.

    Schritt 3 : In einer Schüssel die zerdrückte Banane, die Walnüsse und die Schokoladenstückchen untermischen. Mischen, bis alles gut eingearbeitet ist, und dann gleichmäßig auf 4 Muffinbecher verteilen.

    Schritt 4: In einer anderen Schüssel die Mandelbutter und die getrockneten Waldblaubeeren untermischen, bis sie gut eingearbeitet sind. Verteilen Sie die Masse gleichmäßig auf 4 Muffinbecher. Die Spitzen mit den geschnittenen Mandeln bestreuen.

    Schritt 5 : In der letzten Schüssel den geriebenen Apfel und das Apfelkuchengewürz untermischen. Alles gut vermischen und gleichmäßig auf 4 Muffinbecher verteilen. Backen Sie für 25 Minuten oder bis die Mitte jeder Haferflockenschale eingestellt ist und die Oberseiten leicht golden sind. Vor dem Servieren abkühlen lassen. (Vor dem Einfrieren vollständig abkühlen lassen).

    Weitere einfache Frühstücksrezepte:

    • Diese Blaubeerblatt-Wannen-Pfannkuchen ändern Ihre Morgen
    • Diese Bananenbrot Scones sind leichte Morgenleckereien
    • Beste Schokoladen-Babka-Muffins aller Zeiten