Knochenbrühe ist ein Gesundheitstrend, der dem Hype immer noch gerecht wird

Gesundheitstrends kommen und gehen, aber es gibt ein Superfood, das herumsteht - und das ist Knochenbrühe. Tatsächlich ist es, obwohl es schon eine Weile existiert, immer noch so beliebt, dass es ein Grundnahrungsmittel der Paleo-Diät ist und Knochenbrühen-Läden sogar zu einer Sache werden. Außerdem schadet es nicht, dass Prominente wie Gwyneth Paltrow, Salma Hayek und Shailene Woodley immer noch das Lob dieses magischen Elixiers singen.

Was genau ist Knochenbrühe? Nun, es ist nicht auf Lager. Es ist eine aromatische Brühe, die mit Rind- oder Geflügelknochen und Gemüse gekocht wird. Der Hauptunterschied zwischen einer Brühe und einer Brühe ist die Zeit, in der sie gekocht wird. Je länger die Flüssigkeit kocht, desto mehr Nährstoffe und Mineralien entweichen aus den Knochen. Brühen werden hergestellt, indem die Knochen und das Fleisch (oft vorgeröstet) eines Tieres oder Fisches extrem lange gekocht werden. Wie lange? Oft dauert es mehr als 24 Stunden, während ein Vorrat nur etwa drei Stunden benötigt.

Obwohl es keine veröffentlichten Forschungsergebnisse zu Knochenbrühe selbst gibt, gibt es zahlreiche Hinweise darauf, dass das Trinken von Knochenbrühe sehr nützlich sein könnte. Das Versprechen ist, dass es Nährstoffe aus tierischen Knochen wie Kollagen, entzündungshemmenden Fetten, Aminosäuren und Mineralien freisetzt und all dies bei schmerzenden Gelenken, undichtem Darm, stumpfer Haut und Erkältung hilft.

Hier sind einige andere Vorteile für das Trinken von Knochenbrühe:

Es stärkt die Immunität. Es wurde gezeigt, dass Aminosäuren in Knochenbrühe wie Arginin, Glutamin und Cystein die Immunität von Mensch und Tier stärken.

Es heilt deinen Darm. Knochenbrühe ist voll von Aminosäuren, wie Prolin, die die Bausteine ​​sind, um Entzündungen für die Gesundheit Ihres Verdauungstrakts vorzubeugen und das Wachstum gesunder Probiotika zu fördern. Und die Gelatine in der Knochenbrühe unterstützt die gesunde Verdauung. Es kann für Personen mit undichtem Darm oder anderen entzündlichen Darmerkrankungen von Vorteil sein.

Es lässt dich jünger aussehen. Die große Menge an Kollagen, die aus den köchelnden Knochen extrahiert wird, verbessert die Haut, macht das Haar gesund und stärkt die Finger- und Zehennägel. Kollagene sind auch wirksame Verbindungen, die Falten mindern und trockene Zellen verjüngen können.

Es unterstützt die Gesundheit der Gelenke. Wenn wir älter werden, zerfällt der Knorpel in unseren Gelenken. Das ist nur ein natürlicher Teil des Alterns. Knochenbrühe enthält Kollagen und Gelatine, um den Körper beim Wiederaufbau des Knorpels zu unterstützen, und reduziert Entzündungen, die Gelenkschmerzen verursachen können.

Es verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit . Peptide sind Aminosäuren, die sich positiv auf das Herz auswirken. Studien zeigten, dass während der Verdauung Proteine ​​in gerösteten Knochen in Peptide zerfallen. Dies sind kleinere Bestandteile von Aminosäuren, die eine Eigenschaft enthalten, die von den ursprünglichen Proteinen einzigartig ist.

Es hilft Ihrem Schlaf besser. Einige Forschungen haben gezeigt, dass Glycin, das in der Knochenbrühe enthalten ist, den Schlaf verbessern und Ermüdungserscheinungen vorbeugen kann. Und wer konnte in dieser Abteilung keine kleine Hilfe gebrauchen?

Weitere Gesundheitstrends:

  • Die gesundheitlichen Vorteile des Selleriesafttrends
  • 9 Erstaunliche gesundheitliche Vorteile von grünem Tee
  • 11 Pegan-Diät-Rezepte (paläo-vegan) zum Abendessen
{$adcode4}{$adcode5}