Diese Mutter erinnert Eltern daran, Kinder bei Sportspielen zu unterstützen, nicht zu kritisieren

In diesem Herbst beschloss mein mittleres Kind, sich für den Fußball anzumelden. Wir sind keine sportliche Familie, aber ich möchte, dass sich mein Kind dazu ermutigt fühlt, neue Dinge auszuprobieren. Deshalb habe ich ihm beim ersten Training beigewohnt und ihm dabei zugesehen, wie er sich mit seinem neuen Team eingelebt hat, als ich mich bei den Eltern eingelebt habe. Aber bevor wir überhaupt Bohrer gucken oder die Snacks und Wasserflaschen herausholen konnten, kam der Coach vorbei und gab uns ein ernstes Gespräch über das erwartete Verhalten der Eltern.

Ich bin neu im Sport, aber es scheint mir, dass Eltern wissen sollten, wie sie sich bei Sportveranstaltungen verhalten sollen, besonders wenn die Spieler erst sechs Jahre alt sind. Aber was weiß ich schon?

Betreten Sie Valli Gideons. Sie schrieb allen Eltern eine EPIC-Erinnerung darüber, was das giftige Geschrei und der Druck, den manche Eltern auf ihre Kinder ausüben, wirklich bewirken. Es tut Ihren Kindern weh und ruiniert offen gesagt das Sporterlebnis für den Rest von uns.

Eltern. Stoppen Sie den Wahnsinn. Die Vorlesungen. Das Play-by-Play. Die Analyse. Das hätte, könnte haben ... Schauen Sie sich um und ...

Gepostet von My Battle Call von Valli Gideons am Dienstag, 5. März 2019

In ihrem Facebook-Post, der viral wird, schreibt Gideons: „Eltern. Stoppen Sie den Wahnsinn. Die Vorlesungen. Das Play-by-Play. Die Analyse. Das hätte, hätte ... "

Sie bittet die Eltern, anzuhalten und darüber nachzudenken, wie ihre Worte von Kindern wahrgenommen werden.

"Denk darüber nach. Wie würden Sie sich als Erwachsener fühlen, wenn Sie bei einer großen Präsentation auf der Arbeit herauskämen und jemand jeden Satz sofort durchgehen lassen würde? “, Schreibt sie. "Wie würde es sich anfühlen, wenn jemand jedes Wort oder jede Bewegung in Ihrem Ohr kritisiert ... und so weiter?"

Ihr Ziel ist es, den Eltern überall zu zeigen, dass sie auf positive Weise geliebt und verwurzelt werden können, um zu lernen und zu wachsen. Nicht herabgesetzt und abgerissen fühlen.

Gideons bringt ihren Standpunkt mit dieser brillanten Linie zum Ausdruck: „Unsere Kinder müssen jedoch unbedingt wissen, dass ihr Wert nicht an Gewinnen und Verlusten oder verpassten Bällen oder Körben gemessen wird. Und wenn wir wollen, dass sie das Spiel lieben, müssen sie die eigentliche Freude entdecken. “

Wenn der Herbstsport im ganzen Land beginnt, ist es so wichtig, dass sich Eltern überall daran erinnern, dass es nicht darum geht, unsere Kinder für den Mannschaftssport zu gewinnen, sondern ihnen beizubringen, verantwortungsbewusste, verlässliche und kooperative Menschen zu sein, die - hoffentlich - wird eine wahre Liebe zum Sport entwickeln. Der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, die Art von Eltern zu sein, die die gleichen Ideale zeigen.

{$adcode4}

Rock on, Valli Gideons!

Mehr über Kinder und Sport:

  • Warum mein Kind Sport treiben sollte (auch wenn er nicht will)
  • So überleben Sie die Fußballsaison, ohne den Verstand zu verlieren
  • Hilarious Spring Sports Tweets, mit denen wir uns alle identifizieren können
{$adcode5}