DIY Packband Image Transfer Votivkerzen

Klebeband ist in den meisten Haushalten zu finden, und ich weiß, dass es ein Gegenstand ist, auf den ich mich verlassen muss, wenn ich Kisten packen und lagern oder etwas verschicken muss. Aber ich hätte nie gedacht, nach der klaren Klebrolle für mein nächstes Bastelprojekt zu greifen! Ich verbrachte Zeit damit, meine Hände mit Scotch-Klebeband klebrig (und nass) zu machen, um Bilder für DIY-Valentinstag-Votivkerzen zu übertragen. Es war ein Erfolg (und hat wirklich Spaß gemacht) und jetzt weiß ich, dass Klebeband eine großartige Ressource ist, um DIY-Bildübertragungen zu jeder Jahreszeit durchzuführen!

Es ist umwerfend, wenn ich einen einfachen Hack von einem alltäglichen Gegenstand entdecke. Ich war so beeindruckt, als ich sah, wie das Bild nach einem so einfachen Vorgang auf ein Stück Klebeband übertragen wurde. Und ich bin gespannt auf die vielen Möglichkeiten, die diese neue Bandentdeckung bietet. Stellen Sie sich vor, welche DIY-Etiketten, Geschenkanhänger, Notebook-Designs und DIY-Kunstwerke ich (und Sie) herstellen kann.

Probieren Sie dieses Wochenende dieses DIY Tape Transfer Craft aus. Da ist nichts (zu) klebrig!

Materialien:

  • Scotch Packing Tape
  • Votivkerzen aus Glas
  • Fotos oder Designs (gedruckt mit Laserdrucker oder Zeitschriftenfotos)
  • Schüssel
  • Wasser
  • Gerade Kante

Richtungen:

Schritt 1: Entwerfen und drucken Sie die Bilder. Ich habe einige Fotos online gefunden und auch ein persönliches Foto verwendet. Importieren Sie das Foto in Microsoft Word und schneiden Sie es nach Bedarf zu und ändern Sie die Größe, sodass es die Größe eines Klebebandstreifens hat. Ich habe die Länge des Klebebands für den Votiv gemessen, aber Sie können den Durchmesser messen, um sicherzustellen, dass das Stück Klebeband passt. Vergewissern Sie sich, dass auf jeder Seite des Bilds ein „weißer Bereich“ (oder mit anderen Worten kein Foto) vorhanden ist, da dieser Bereich beim Trocknen des Bandes wieder klebrig wird und Sie ihn zum Aufkleben auf den Votivbogen benötigen.

Es ist wirklich wichtig, die Fotos und Designs mit einem Laserdrucker zu drucken. Es funktioniert nicht, wenn Sie einen Tintenstrahldrucker verwenden. Ich weiß es, weil ich es ausprobiert habe und das Bild mit dem Papier verschwindet. Wenn Sie keinen Laserdrucker haben, können Sie ihn an Ihre lokale Druckerei senden oder Bilder in einer Zeitschrift suchen.

Schritt 2: Legen Sie ein Stück Klebeband über die vorbereiteten Bildstreifen. Sie können die Bilder vorschneiden oder auf das gesamte Papier kleben. Verwenden Sie als Nächstes ein Lineal und drücken Sie es über das gesamte Bild. Dies ist wichtig, damit das Bild auf dem Band „versiegelt“ wird. Verpassen Sie also keine Flecken.

Schritt 3: Schneiden Sie die Bilder mit Klebeband darüber, falls Sie dies noch nicht getan haben. Bereiten Sie eine Schüssel mit warmem Wasser vor. Jetzt ist es Zeit, die Klebebandstreifen und Bilder ins Wasser zu legen. Ich habe ungefähr 3 auf einmal gemacht. Warten Sie ca. 3-5 Minuten, bevor Sie die Streifen aus dem Wasser nehmen.

Schritt 4: Entfernen Sie die Streifen und reiben Sie das Papier vorsichtig ab. Bewegen Sie dabei Ihre Finger kreisförmig. Wenn es nicht abreibt, brauchen Sie möglicherweise etwas mehr Zeit im Wasser. Ich ließ die Streifen unter das Wasser des Wasserhahns gleiten, als ich das Papier abrieb. Es hat super geklappt.

Schritt 5: Nachdem das gesamte Papier abgerieben wurde, legen Sie das Klebeband (klebrige Seite nach oben) auf ein Stück Papiertuch. Überschüssiges Wasser vorsichtig abtupfen und trocknen lassen. Es trocknet in ca. 10-20 Minuten.

{$adcode4}

Schritt 6: Wenn das Band trocken ist, kann es auf den Votivbogen gelegt werden. Es ist erstaunlich, dass das Band wieder klebrig wird! Kleben Sie die Fotoübertragung auf das Votiv, fügen Sie eine batteriebetriebene Kerze hinzu und fertig!

Coole DIY Klebeband Projekte:

  • 30 epische Klebeband DIY-Projekte
  • DIY Klebeband Notebook
  • DIY Klebeband Puzzle zum Valentinstag