Sieben Möglichkeiten im wirklichen Leben, um für den College-Fonds Ihrer Kinder zu sparen

BlackSalmon / Getty Images

Das Sparen für das College ist ein großes Unterfangen. Jedes Elternteil möchte sein Kind auf Erfolg einstellen. Seit unserer Kindheit als Eltern möchten wir unseren Kindern Möglichkeiten bieten, die Wachstum, Wissen und Bereicherung fördern. Sicherzustellen, dass sie eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten, ist eines unserer größten Ziele.

Ich habe ein College und eine juristische Fakultät besucht, ohne einen Universitätsfonds zu haben, und ich habe die Studentendarlehen, um dies zu beweisen. Ich hatte jedoch auch das Glück, Stipendien und andere Hilfen zu erhalten. Mein Punkt ist: Ihre Kinder werden auch ohne einen von den Eltern gesponserten College-Fonds in Ordnung sein. Wenn Sie jedoch die Ressourcen dafür haben, können Sie dazu beitragen, die Kosten für das College zu senken und Ihre Kinder beim Eintritt in das Erwachsenenalter auf eine stabile finanzielle Grundlage zu stellen. Es mag sich nach einer entmutigenden Aufgabe anhören, besonders wenn Sie mehrere Kinder haben und / oder vorher für die Privatschule bezahlen werden. Es stehen jedoch verschiedene Optionen zur Auswahl.

Hier sind sieben kreative Möglichkeiten, um Geld für das College Ihrer Kinder zu sparen.

1. Richten Sie einen Sparplan 529 ein

Sie können anfangen, für das College zu sparen, indem Sie einen 529-Plan aufstellen. Ein 529-Plan ist eine Art College-Sparplan, der steuerliche und finanzielle Beihilfevorteile bietet. Sie werden von den meisten Staaten angeboten, und es gibt privat betriebene 529 Pläne, die gut sind.

Zusätzlich zu den Studienkosten können auch 529 Pläne für den K-12-Unterricht verwendet werden. Es gibt zwei Arten von 529-Plänen: College-Sparpläne und Prepaid-Studienpläne. Natürlich gibt es einige Einschränkungen für diese Pläne, weshalb sich einige Familien für alternative Sparpläne entscheiden.

2. Alternative Sparmethoden in Betracht ziehen

Wenn Sie sich gegen einen herkömmlichen Sparplan für 529 auflehnen möchten, können Sie durch andere Spar- und Anlagemethoden wie Aktienanlagen, Roth IRAs, gegenseitige Anleihen und andere steuerpflichtige Konten für das College sparen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Plan für Sie am besten geeignet ist, vereinbaren Sie ein Treffen mit einem vertrauenswürdigen Finanzberater und prüfen Sie Ihre Optionen.

3. Holen Sie die Großeltern an Bord

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ersparnisse für das College aufzubewahren, holen Sie die Großeltern an Bord. Lassen Sie sie wissen, dass Sie anstelle der üblichen Geschenke, die unweigerlich Staub sammeln und in den Spendenbehälter gelangen, einen Beitrag zum Sparplan Ihres Kindes für das College bevorzugen.

Großeltern können auch einen eigenen Sparplan für 529 eröffnen. In diesem US News & World Report-Artikel werden die Vorteile und die Vermeidung der Fallstricke eines 529-Kontos im Besitz von Großeltern erläutert.

4. Lassen Sie Allowance Double Duty machen

Wenn Sie Ihrem Kind eine Zulage gewähren, können Sie festlegen, dass ein Teil der Zulage direkt an die Universitätskasse überwiesen wird. Sie können dasselbe auch mit anderen Geldgeschenken machen, die sie während ihrer Kindheit erhalten.

Unabhängig davon, ob Ihr Kind das College besucht oder nicht, bringt dies ihm die finanzielle Verantwortung bei. Am Ende wird das Geld immer noch ihnen gehören und, noch besser, es wird immer noch da sein.

5. Sparschwein es

Eine andere Möglichkeit, kreativ für das College zu sparen, besteht darin, die Änderung addieren zu lassen. Finde ein paar Dollar im Trockner? Werfen Sie es in das Sparschwein Ihres Kindes. Machen Sie dasselbe mit allem Kleingeld, das zu Ihnen gelangt. Sie werden überrascht sein, wie schnell eine Handvoll Veränderungen mit der Zeit wachsen kann.

{$adcode4}

6. Holen Sie sich Thrifty

Wenn Ihre Kinder irgendwann aus ihrer Kindheitskleidung und ihrem Spielzeug herauswachsen, verkaufen Sie die Gegenstände an ein Versandgeschäft zurück - und verwenden Sie die Gewinne für den College-Fonds. Achtzehn Jahre Sendungsverkäufe summieren sich auf jeden Fall!

7. Lassen Sie Ihr Kind mitmachen

Holen Sie Ihre Kinder schließlich in den Prozess ein. Ermutigen Sie sie, Teilzeitjobs zu bekommen, wenn sie älter werden, und bitten Sie sie, einen Teil ihres Einkommens für ihre College-Ersparnisse zu reservieren.

Ermutigen Sie sie, sich für Stipendien zu bewerben, die für ihre Interessen und Qualifikationen relevant sind. Lassen Sie sie außerdem inspirieren, in Erfahrungen zu investieren, die sie zu attraktiven Bewerbern für ihre zukünftigen Schulen machen.

Indem Sie Ihre Kinder in ihre College-Ersparnisse einbeziehen, können sie mehr in ihre Ausbildung investieren. Dies ist eine gute Lektion zu lernen - besonders wenn der Großteil ihrer Ausbildung aus Familienmitteln finanziert wird.

{$adcode5}

Haben Sie Ihre Kinder ermutigt, aktiv für das College zu sparen? Welche kreativen Möglichkeiten bevorzugen Sie, um für ihre Ausbildung zu sparen?

Möchten Sie mehr über Financial Wellness erfahren?

  • 6 Tipps, wie Sie mehr Geld für das College sparen können
  • 7 Geldsparende Vorsätze, die jedes Elternteil in diesem Jahr machen sollte
  • Grundlegende Geldstunden, um Ihre Kinder zu unterrichten