Checkliste für Krankenhaustaschen: Was müssen Sie wirklich einpacken?

Grinvalds / Getty Images

Wenn Mamas in den Nestknoten gehen, wird das Organisieren instinktiv! Ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste sollte das Packen Ihres Krankenhausgepäcks stehen ... aber lassen Sie es nicht bis zur letzten Minute! Mit 36 ​​Wochen sollten Sie sich auf das konzentrieren, was Sie für sich und das neue Baby brauchen. Ich empfehle Ihnen, Ihr rollendes Handgepäck mitzunehmen. Es wird Ihnen das Leben so viel leichter machen als eine Reisetasche, besonders wenn Sie mitten in der Arbeit im Krankenhaus ankommen.

Was Sie in Ihre Krankenhaustasche packen sollten

Must-Haves für Mama

Papierkram: Ihr Personalausweis, Ihre Versicherungskarte und andere wichtige Dokumente. Bewahren Sie diese an einem leicht zugänglichen Ort auf, damit Ihr Partner sie leicht finden kann, sobald Sie zugelassen werden. Möglicherweise sind Sie zu beschäftigt, um sich auf Ihre Kontraktionen zu konzentrieren.

Still-BH: Wenn Sie stillen möchten, tragen Sie unbedingt einen BH, um einen einfachen Zugang zu gewährleisten.

Pyjamas / Loungewear: Wenn Sie einen Kaiserschnitt haben oder aus irgendeinem Grund mehr als eine Nacht im Krankenhaus verbringen, ist es schön, aus dem Krankenhauskleid herauszukommen und sich die eigenen Kleider anzuziehen. Bringen Sie auch einen Bademantel, ein Sweatshirt oder einen Pullover mit, wenn Sie Platz haben.

Hausschuhe oder rutschfeste Socken: Sie werden höchstwahrscheinlich die Gänge auf und ab gehen und etwas an Ihren Füßen haben wollen.

Unterwäsche: Vertrau mir, wenn ich dir sage, du sollst deine eigene mitbringen. Das Krankenhaus wird Sie mit etwas Netzunterwäsche versorgen, die ziemlich unbequem ist. Bringen Sie also ein paar Paar mit, die Sie gerne werfen. Oder noch besser, bringen Sie Einwegartikel wie Depends mit.

Handy-Ladegerät: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Ladegerät zur Hand haben. Neben der Notwendigkeit eines Telefons aus offensichtlichen Gründen (Anrufen, Versenden von SMS-Nachrichten und Aktualisieren Ihrer sozialen Konten mit interessanten Nachrichten) möchten Sie, dass Ihr Telefon für die ersten wertvollen Fotos bereit ist.

Toilettenartikel (The works): Bringen Sie Körperwäsche, Shampoo und Conditioner mit, damit Sie nach der Geburt das erste Mal duschen können. Deodorant, Zahnpasta und eine Zahnbürste sind Notwendigkeiten zusammen mit einer Haarbürste und Haargummis. Vergessen Sie nicht den Lippenbalsam und die Feuchtigkeitscreme - Krankenhäuser sind trocken und

Outfit für Zuhause: Erwarten Sie nicht, dass Ihr Körper sofort zurückprallt. Möglicherweise sehen Sie noch ein paar Monate schwanger aus. Überspringen Sie also Ihre Röhrenjeans vor der Schwangerschaft und packen Sie ein bequemes Maxikleid oder Leggings und eine Tunika ein.

{$adcode4}

Pfefferminzbonbons oder Gummi