Erforscht: 11 familienfreundliche Aktivitäten in Honolulu, Hawaii

Ferrantraite / Getty Images

Die hawaiianische Insel Oahu beherbergt Honolulu, Waikiki Beach, Kailua und die Nordküste und ist jedes Jahr ein tropisches Reiseziel für viele Familien. Mein Mann und unser ältester Sohn hatten kürzlich das Privileg, Honolulu und Umgebung zu besuchen. Vor unserem Besuch haben wir nach Unterkünften und Aktivitäten gesucht, die für unsere Familie am besten geeignet sind. Wir hatten auch das Glück, tolle Tipps von Einheimischen zu bekommen, während wir dort waren. Hier finden Sie einige familienfreundliche Dinge, die Sie in Honolulu, Hawaii, unternehmen können.

Entspannen Sie sich im Alohilani Resort

Bildnachweis: Candace Alnaji

Wenn Sie nach erschwinglichem, familienfreundlichem Luxus in einer ruhigen Umgebung suchen, ist das Alohilani Resort genau das Richtige für Sie. Das Resort befindet sich gegenüber dem als Kuhio bekannten Abschnitt des Wakiki-Strandes. Es ist nur wenige Schritte von Surf, Sand, Restaurants und Geschäften entfernt.

Das Hotel selbst verfügt über mehrere Restaurants und Geschäfte sowie einen Fitnessraum und ein Spa. Es gibt zwei wunderschöne Pools auf dem Dach. Der erste ist ein Infinity-Pool, der einen herrlichen Blick auf das Meer bietet. Das zweite ist ein Kinderbecken, das ebenfalls wunderschön ist und sich in einer Tiefe von zweieinhalb Fuß ausbreitet. Es gibt entspannende Cabanas und Loungebereiche, die beide Pools auf dem Dach umgeben. Die beiden sind durch eine Treppe voneinander getrennt, was dem Kinderbereich eine wirklich familienfreundliche Atmosphäre verleiht.

Das Resort verfügt über einen Miniclub und einen separaten Dachbereich mit Tennisplätzen im Freien und Schlagkäfigen. Es gibt einen Aktivitätskalender für Kinder und Erwachsene sowie zahlreiche Einrichtungen für Erwachsene.

Beginnen Sie den Tag bei Eggs 'n Things

Wir haben an unserem zweiten Tag in Honolulu im Eggs 'n Things Waikiki gegessen. Bevor wir losfuhren, lasen wir erstaunliche Bewertungen, die die Besucher davor warnten, sich von den langen Schlangen, denen sie bei ihrer Ankunft begegnen würden, entmutigen zu lassen. Nachdem wir ein bisschen in der Außenschlange gewartet hatten, gaben wir unsere Bestellung auf. Sobald wir Platz genommen hatten, wurde das Restaurant definitiv dem Hype gerecht.

Familienfrühstück bei Eggs 'n Things Waikiki. Bildnachweis: Candace Alnaji

Das Essen war unglaublich. Unser Sohn liebte die All Fresh Fruit Rainbow Pancakes. Mein Mann war ein Fan von Corned Beef Hash und Frühstückskartoffeln (unglaublich), und ich genoss meine Hühnchen-Mango-Wurst und Eier (und Reis - alles in Oahu kommt mit Reis).

{$adcode4}

Einzelhandelstherapie auf dem internationalen Marktplatz

Bildnachweis: Candace Alnaji

In Honolulu / Waikiki gibt es viele Einkaufszentren, von kleinen Läden bis zu Luxusboutiquen der Spitzenklasse wie Tiffany's und Cartier. Der International Market Place wurde aufgrund seiner erstaunlichen Auswahl an Geschäften und Restaurants, seines wunderschönen Innen- / Außendesigns und seiner unterhaltsamen Aktivitäten zu unserer Liste.

Während unseres Besuchs beobachteten wir einen Yoga-Kurs auf der Grünfläche unter dem Grand Lanai. Das Einkaufszentrum bietet auch Lei-Making-Kurse und eine familienfreundliche „Sunset Stories“ -Reihe an. Es ist eine großartige kleine Flucht, wenn Sie nach einer Einzelhandelstherapie suchen.

{$adcode5}

Auf der ersten Ebene des International Market Place befinden sich die National Geographic Fine Art Galleries, eine kleine Kunstgalerie mit wunderschönen Fotos von National Geographic-Fotografen. Die Galerien enthalten Dozenten, die alle Fragen zu den Stücken beantworten, und sind ein großartiger Zufluchtsort für kunstinteressierte Besucher.

Wandern im Diamond Head Crater

Blick von der Spitze der Diamond Head Crater Hike. Bildnachweis: Candace Alnaji

Das Diamond Head State Monument ist ein ikonisches geologisches Wunder mit einer bedeutenden Geschichte. Abenteuerlustige Familien reisen jeden Tag zur Kraterwanderung nach Diamond Head. Der Weg führt fast eine Meile senkrecht zum Gipfel des Kraters hinauf.

Die Belohnung an der Spitze ist eine herrliche Aussicht auf die Insel und das umliegende Meer. Die Wanderung ist ziemlich anstrengend. Trotzdem ist es für Besucher jeden Alters geeignet, auch für Familien. Mein Mann und ich haben den Aufstieg mit unserem Dreijährigen gemacht, und wir haben viele andere Eltern gesehen, die die Wanderung mit kleinen Kindern im Schlepptau beendet haben.

{$adcode6}

Das Gelände bietet auch Toiletten, Souvenirs und Imbisswagen mit Ananas-Leckereien (ein Liebling der Kinder).

Tropische Leckereien auf der Dole Plantage

Einsteigen in den Ananas-Expresszug der Dole-Plantage. Bildnachweis: Candace Alnaji

Etwas außerhalb von Honolulu gelegen, bietet The Dole Plantation Besuchern eine familienfreundliche „Ananas-Erfahrung“. Es handelt sich um eine Plantage, die auch unterhaltsame Attraktionen zum Thema Ananas anbietet, darunter das Ananas-Garten-Labyrinth, eine Plantagen-Garten-Tour und die Ananas-Express-Zug-Tour . Letzterer nimmt die Besucher mit auf eine drei Kilometer lange Rundreise durch die Plantage und ist ein großer Hit für junge Zugbegeisterte. Das Geschäft in der Unterkunft beherbergt das Plantation Grille, in dem der weltberühmte Dole Pineapple Whip verkauft wird - ein Publikumsmagnet für die ganze Familie.

Einheimischer Favorit ist Cinnamon im Ilikai

Guaven-Chiffon-Pfannkuchen bei Cinnamon. Bildnachweis: Candace Alnaji

{$adcode7}

Bevor unser Urlaub endete, haben wir Cinnamon's im Ilikai getroffen. Ein von Einheimischen empfohlenes Cinnamon's während unseres Aufenthalts und es hat uns nicht enttäuscht. Ich genoss einen phänomenalen Crabcake Eggs Benedict und unser Sohn liebte die Guava Chiffon Pancakes (die wir alle geteilt haben und die es so wert waren).

Altbewährtes Festmahl in Germaines Luau

Bildnachweis: Candace Alnaji

Wenn Sie auf der Suche nach einem traditionellen hawaiianischen Luau-Erlebnis während Ihres Aufenthalts in Honolulu sind, ist das Germaine Luau genau das Richtige für Sie. Germaine liegt 37 km außerhalb von Honolulu und kann mit dem Auto oder einem Shuttle (von Germaine bereitgestellt) erreicht werden. Wir haben uns für unseren Aufenthalt ein Auto gemietet und sind selbst gefahren.

{$adcode8}

Das Germaine Luau befindet sich auf einem wunderschönen Strandgrundstück. Die Gäste speisen am Sandstrand vor der Hauptbühne. Germaine ist eine Familienshow. Kinder und Erwachsene sind auf der Bühne eingeladen, Hula zu lernen und die ganze Nacht über verschiedene andere Tänze zu tanzen.

Für uns war dies eine Attraktion, die man gesehen haben muss und die nicht enttäuscht hat.

Unvergessliche Aussichten bei Manoa Falls

Monoa Falls. Bildnachweis: Candace Alnaji

Wie Diamond Head ist auch die Manoa Falls Trail Hike eine etwas anstrengende, aber machbare Wanderung für Besucher jeden Alters. An der Spitze des Weges betreten Wanderer eine wunderschöne Lichtung, die zum Monoa-Wasserfall führt. Wir haben die Wanderung mit unserem Sohn abgeschlossen und viele andere Familien mit kleinen Kindern gesehen. Die Aussicht ist wunderschön, aber seien Sie sich bewusst: Die Wanderung wird unglaublich schlammig, wenn Sie sich dem Wasserfall nähern. Seien Sie also auf dem Weg nach unten vorsichtig!

Walbeobachtung am Makapu'u Point Lighthouse Trail

Blick von der Spitze der Makapu'u Lighthouse Trail Wanderung. Bildnachweis: Candace Alnaji

Wir haben die Makapu'u Point Lighthouse Trail Wanderung an unserem letzten vollen Tag in Hawaii gemacht und es wurde schnell unsere Lieblingswanderung von der Reise. Es liegt etwas außerhalb von Honolulu in Waimanalo, ist aber die Fahrt wert, die übrigens eine wunderschöne Küstenlandschaft bietet. Der Makapu'u Point Lighthouse Trail ist ein 4 km langer asphaltierter Wanderweg, der eine herrliche Aussicht auf Oahu bietet. Die Gegend ist zu bestimmten Jahreszeiten ein großartiger Ort, um Wale zu beobachten. Während unserer Wanderung haben wir einige entdeckt, was für unseren Dreijährigen ein Nervenkitzel war. Obwohl die vertikale Wanderung körperlich anstrengend ist, ist sie mit Kindern machbar und wir haben viele andere Familien gesehen, die die frische Luft und die Aussicht genossen haben.

Der Makapu'u Point Leuchtturm vom Wanderweg aus gesehen. Bildnachweis: Candace Alnaji

Spaß in der Sonne am Kailua Beach Park

Kailua Beach Park. Bildnachweis: Candace Alnaji

Wir erhielten viele Ratschläge, um Waikiki zu verlassen, während wir in Oahu waren, und als Menschen, die es lieben, der Menge zu entkommen und weniger vertrautes Terrain zu erkunden, haben wir sichergestellt, dass wir viel davon tun. Nachdem wir den Makapu'u Point Lighthouse Trail durchwandert hatten, besuchten wir den Kailua Beach Park.

Im Vergleich zum Waikiki Beach waren die Menschenmengen viel kleiner. Dutzende von Parasailern amüsierten sich. Familien am Strand gesonnt. Es war der perfekte Ort für uns, um zu sitzen, das Mittagessen zu genießen und die atemberaubende Aussicht auf das Meer und die Berge zu genießen.

Fundamentales Konfekt bei Island Snow

Eis von Island Snow rasieren. Bildnachweis: Candace Alnaji

Was wäre ein Hawaii-Besuch ohne hawaiianisches Scherbeneis?

Wir haben unzählige Empfehlungen erhalten, wo wir das beste Eis finden können, aber Island Snow hat uns überzeugt. Island Snow ist ein Bekleidungsgeschäft / eine Marke mit einer Eistheke auf der Rückseite des Ladens. Wir haben die Aromen genossen, die wir probiert haben, und waren auch vom Service des jungen Personals hinter der Theke beeindruckt.

Island Snow in Kailua war der perfekte Abschluss unseres Besuchs.

Willst du mehr erforschen?

  • Explores: Familien-Roadtrip durch Kalifornien
  • Bewahren Sie Ihren Urlaub mit einer DIY-Reise-Collage
  • 9 wichtige Dinge, die Sie in Ihrem Hotelzimmer benötigen, wenn Sie mit Kindern reisen