Ich mag meine Kinder besser, wenn sie nicht zusammen sind

Ich erinnere mich, dass ich das Haus zum ersten Mal verlassen habe, nachdem ich Mutter geworden war. Es war nur ich und das Baby. Ich trug nicht weniger als 40 Pfund Babyartikel und "nur für alle Fälle". Die Wickeltasche sah eher aus wie Gepäck für einen längeren Urlaub als eine kurze Fahrt nach Target. Wir waren 20 Minuten weg, als das Baby eine Scheiße nahm, die ihr den ganzen Rücken hinauflief. Dann wurde mir klar, dass es nie wieder leicht werden würde. Oder zumindest nicht in absehbarer Zeit.

Vorspulen ein paar Jahre und noch ein Kind, und die Dinge sind immer noch kompliziert. Wir haben uns von der Hüfte verabschiedet, aber die beiden irgendwohin zu bringen, ist nur Ärger geboten. Meine Kinder haben genau zwei Betriebsmodi: Liebende Geschwister oder herausfordernde Gegner bei WWE SmackDown. Teilen scheint ein wichtiger Katalysator für ihr lächerliches Verhalten zu sein, andere Male genügt es, die gleiche Luft zu atmen, um einen von ihnen kopfüber in die verrückte Stadt zu schicken. Es gibt Tage, an denen das Jammern und Weinen ausreicht, um die geduldigste Person mit einem One-Way-Ticket an Bord eines Flugzeugs zu bringen. Nicht, dass ich jemals darüber nachgedacht hätte, meine Familie für eine Alleinreise in die Karibik zu verlassen, wo mir schöne Leute am Strand Getränke servieren. Ich spreche natürlich nur hypothetisch.

An einem besonders schrecklichen Samstagmorgen erreichte das kinderbezogene Chaos vor 9 Uhr morgens einen Höhepunkt. Sowohl mein Mann als auch ich hatten eine Million Dinge zu tun, aber Ren und Stimpy wollten nicht aufhören, lange genug zu streiten, um viel zu erreichen. Wenn ein Gewinner in einem Spiel mit Rock, Paper, Scissors nicht ermittelt werden konnte, beschlossen mein Mann und ich, dass wir jeweils ein Kind mitnehmen würden, sodass wir gleichermaßen unglücklich wären. (Weil wir natürlich Erwachsene sind.)

Mit meinem Sechsjährigen im Schlepptau ging ich zum Lebensmittelgeschäft. An einem guten Tag hasse ich den Einkauf von Lebensmitteln, daher war es sicher, ein widerspenstiges Kind mitzunehmen, um dieses Erlebnis zu einem erstklassigen Erlebnis zu machen. Zu meiner absoluten Überraschung war meine Tochter die kühlste während der gesamten Reise. Ich würde sogar sagen, dass sie hilfreich war. Als sie gefragt wurde, holte sie Gegenstände aus dem Regal und half mir, die Lebensmittel in das Auto zu laden, als wir fertig waren. Wir hatten ein wunderbares Gespräch über ihre Lieblingss auf YouTube, und sie hat kein einziges Mal gespielt. Ich konnte mein Glück nicht fassen und konnte es kaum erwarten, nach Hause zu kommen und dieses offensichtliche Wunder mit meinem Mann zu teilen. Aber bevor ich angeben konnte, ließ er die zweite Wunderbombe fallen, als wir zur Tür gingen. "Kumpel. Er war so gut, als ihr weg wart. “, Sagte er.

Ähm, was? Unsere Kinder benehmen sich? GLEICHZEITIG? Was ist das für eine Zauberei?!

Ok, es ist nicht wirklich Zauberei, und es hätte uns wahrscheinlich nicht so sehr überraschen sollen, wie es getan hat. Kinder sind nur kleine Leute, und manchmal brauchen die Leute Zeit auseinander. Da unsere Kinder noch ziemlich jung sind und noch nicht in ihre eigenen Aktivitäten involviert sind, sind sie fast immer zusammen, und keiner von ihnen wird länger als ein paar Minuten von mir oder meinem Ehemann auf sich aufmerksam. Sie aufzuteilen ist meine neue Lieblingssache. Es ermöglicht den Kindern, unsere ungeteilte Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Sie haben eine dringend benötigte Pause, wenn sie versuchen, sich gegenseitig umzubringen, und wir haben eine Pause, wenn wir Schiedsrichter spielen. Es gewinnt auf der ganzen Linie.

Jetzt machen wir das fast jedes Wochenende, auch nur für ein paar Stunden, und es war für uns alle unglaublich. Mir ist klar geworden, dass ich keine wilden Packtiere aufziehe und das Verhalten der Kinder verbessert habe, wenn sie zusammen sind. Vielleicht ist das die ganze Sache "Abwesenheit lässt das Herz wachsen". Was auch immer es ist, ich akzeptiere und werde die geplante Zeit bis zum Auszug fortsetzen.