Das Dad-Ternity-Shooting ist witzig (und sehr süß)

Als Kelsey Brewer aus Kentucky angewiesen wurde, sich auszuruhen, war die angehende Mutter verärgert, dass sie ihr geplantes Fotoshooting mit ihrer Schwester Kiana Whitney Smither von KM Smither Photography verpassen würde. Kelseys Ehemann, Jared, wollte das nicht zulassen, also schrieb er Smither eine SMS, und gemeinsam schlüpften sie in einen lustigen Plan, um Kelsey aufzumuntern.

Mutterschaftsaufnahmen sind zu einem Meilenstein in der Schwangerschaftsphase geworden. Sie sind nicht nur teuer und zeitaufwändig, sondern für die Eltern auch ein großes Problem. Auf der Skala der Wichtigkeit registrieren sie sich dort oben mit einem Hochzeitsfoto. Und warum sollten sie nicht? Früher war die Planung während einer Schwangerschaft (abgesehen von einem Geburtsplan) nur eine Babyparty. Jetzt haben wir Ankündigungen, geschlechtsspezifische Enthüllungen, Babyspritzer, Babypartys und natürlich das große Fotoshooting inszeniert, das hervorhebt Wie schön ein wachsender Bauch und eine strahlende werdende Mutter sind.

Am Tag des geplanten Fotoshootings wurde also nicht Kelsey fotografiert, sondern Jared. Und OH, meine Güte sind sie absolut komisch. Jared schlägt alle wesentlichen Posen des Mutterschafts-Shoots von Pinterest, während er seinen 'Vater'-Bauch wiegt.

Möglicherweise ist das lustigste Bild, wie er in Jeans in einem Fluss sitzt und trotzdem so glüht, wie es jede stolze Mutter tun würde. Nicht nur, dass Jared die Quintessenz des Mutterschafts-Shoots festhält, sondern auch, dass sein Gesichtsausdruck eine reine Komödie ist. Das einzige, was fehlt, sind majestätische Regenbögen und der Wind, der in der Brise weht, wen interessiert das schon, denn die Geste der Liebe, die dies so besonders macht, ist alles wert.

Wir befinden uns in Kentucky - aber wir lieben es zu reisen !! »Als Kelsey in der Woche ihrer Mutterschaft auf Bettruhe gelegt wurde…

Gepostet von KM Smither Photography am Mittwoch, 25. September 2019

Kelseys Reaktion war laut ihrer Facebook-Seite pure Freude. Sie schrieb: „Mein Mann war während des gesamten Prozesses ein absoluter Hingucker und hat es sogar geschafft, mit meiner Schwester diese ERSTAUNLICHEN FOTOS aufzunehmen! Das werde ich buchstäblich für den Rest meines Lebens schätzen !! Vielen Dank, Kiana Whitney Smither, dass Sie diese Bilder meines erstaunlichen Mannes aufgenommen haben! Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie Sie Ihre Magie wirken, sobald unser süßer Junge hier ist! “

In der gleichen süßen Post kündigte der Brewer an, dass sein Baby Kash Cooper Brewer heißt (so süß!). Herzlichen Glückwunsch an die Brewer-Familie und ein dickes Lob an Jared, dass er dafür gesorgt hat, dass seine Frau etwas Humor und Liebe hat, um sich auszuruhen.