Diese Blaubeerblatt-Wannen-Pfannkuchen ändern Ihre Morgen

  • Das Frühstück wird nicht viel einfacher als Pfannkuchen. Dieses Rezept ist so einfach, dass Sie es sogar an Wochentagen aufschlagen können - ohne eine Stunde früher aufzuwachen -, was es wert ist, gefeiert zu werden, wenn Sie pfannkuchenliebende Kinder wie meine haben. Sie mischen einfach den Teig, backen ihn in einer Blechpfanne und schneiden die Pfannkuchen in Quadrate. Sie können bis zu vier Tage gekühlt oder eingefroren werden. Wenn Sie zum Servieren bereit sind, stellen Sie sie für ca. 30 Sekunden in die Mikrowelle oder stecken Sie sie in den Toaster.

    Eine Anmerkung, normalerweise versüße ich diese Pfannkuchen nicht. Gepunktet mit würzigen Blaubeeren sind diese Pfannkuchen mit Ahornsirup oder Puderzucker köstlich und brauchen - zumindest für uns - keine zusätzliche Süße. Wenn Sie (oder Ihre Kinder) eine Naschkatze haben, fügen Sie dem Teig zwei Esslöffel Zucker hinzu, wenn Sie das Mehl hinzufügen.

    Auf der Suche nach einem unglaublich schnellen und einfachen Frühstück für Ihre Kinder? Befolgen Sie mein Rezept für Blaubeer-Pfannkuchen.

    Beginnen Sie, indem Sie eine Backblechform mit Pergamentpapier auskleiden. Stellen Sie sicher, dass die Enden über den Seiten hängen. Mischen Sie dann den Teig. Milch und Eier, dann Butter. Mehl, Backpulver, Vanilleextrakt und Salz hinzufügen. Nochmals mischen.

    Das vorbereitete Backblech mit Blaubeeren bestreuen.

    Den Teig darüber gießen und gleichmäßig verteilen.

    Schließlich backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.

    Schneiden Sie sie in Quadrate, um zu dienen. Profi-Tipp: Ein Pizzarad macht das schnell.

    Gefällt dir was du siehst? Vergiss nicht, es zu pinnen!

    Von Sarah Walker Caron Portionen: 6

    Zutaten:

    • Milch: 1 1/2 Tassen
    • Eier: 2 groß
    • geschmolzene Butter: 1/4 Tasse (1/2 Stick)
    • Allzweckmehl: 2 Tassen
    • Backpulver: 1 Esslöffel
    • Vanilleextrakt: 1 1/2 Teelöffel
    • Salz: 1/2 Teelöffel
    • gefrorene Heidelbeeren: 1 Tasse

    Richtungen:

    Schritt 1: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Legen Sie ein 9 x 13 Zoll großes Backblech mit Pergamentpapier aus und lassen Sie die Enden über die Seiten hängen.

    Schritt 2: In einer großen Rührschüssel Milch und Eier verquirlen. Die Butter langsam und kontinuierlich unterrühren.

    {$adcode4}

    Schritt 3: Mehl, Backpulver, Vanilleextrakt und Salz in die Schüssel geben. Gut verquirlen. Beiseite legen.

    Schritt 4: Verteilen Sie die Blaubeeren auf dem vorbereiteten Backblech. Gießen Sie den Teig darüber und lassen Sie ihn auf das Backblech fallen. Verwenden Sie einen Gummispatel, um es an den Rändern zu verbreiten.

    Schritt 5: 25 bis 30 Minuten backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen. Lassen Sie es 5 Minuten abkühlen, bevor Sie es in Quadrate schneiden.

    Mit Ahornsirup, Fruchtsirup, Puderzucker oder Schlagsahne und Beeren servieren.

    {$adcode5}