Kellogg's beteiligt sich an GLAAD im Kampf gegen LGBTQ-Mobbing

Die einzige Möglichkeit, Mobbing zu beenden, besteht darin, das gegenteilige Verhalten zu normalisieren. Durch die Schaffung einer Kultur, die integrativ und mitfühlend ist, können wir Mobbing insbesondere für Freunde, die sich als LGBTQ identifizieren, beseitigen. Aus diesem Grund ist es erstaunlich, dass Kellogg sich mit GLAAD zusammengetan hat, um eine Anti-Mobbing-Kampagne zu erstellen, die jeder lieben kann.

Zu diesem Zweck hat Kellogg ein Müsli-Six-Pack mit unseren Lieblingsaromen Corn Flakes, Froot Loops, Frosted Flakes, Frosted Mini Wheats, Raisin Brand und Rice Krispies herausgebracht. Die sechs legendären Getreidemarken sind in einer großen violetten Schachtel verpackt, die von Bedeutung ist, da die Farbe lila das LGBTQ-Bewusstsein repräsentiert und mit Stolz während des Spirit Day gezeigt wird, wenn alljährlich am dritten Donnerstag im Oktober Paraden und Veranstaltungen im ganzen Land stattfinden LGBTQ.

Auf der Vorderseite der violetten Schachtel befinden sich die Worte "Alle zusammen" und sie zeigt die beliebten Maskottchen für jedes Müsli-Symbol hinter einer Schüssel, die mit allen sechs Müsli gefüllt ist, die in der Schachtel enthalten sind.

Ziemlich cool. Aber es wird besser.

Die All Together-Kampagne soll dazu beitragen, das Versprechen von GLAAD, Mobbing gegen LGBTQ-Personen zu beenden, zu unterstützen.

Auf der Kellogg-Website heißt es: „Wir gehören alle zusammen. Zum ersten Mal in der Geschichte werden unsere berühmten Maskottchen und Müsli exklusiv zusammen in derselben Box für All Together Cereal angeboten. Es ist ein Symbol der Akzeptanz, egal wie Sie aussehen, woher Sie kommen oder wen Sie lieben. Wir glauben, dass alle Menschen ein Umfeld verdienen, in dem sie sich am besten entfalten können. Aus diesem Grund hat sich Kellogg's als offizieller Partner von GLAAD zusammengeschlossen, um den Spirit Day zu feiern, die weltweit größte und sichtbarste Kampagne gegen Mobbing, bei der Millionen Menschen lila tragen, um sich gegen Mobbing zu wehren und eine akzeptablere Welt für LGBTQ-Jugendliche zu unterstützen. “

Die Kellogg Company spendet 50.000 US-Dollar an GLAAD, um die Bemühungen gegen Mobbing zu unterstützen.

Spirit Day ist jedoch mehr als nur Paraden und Spaß. Es ist ein nationaler Tag, um die LGBTQ-Community anzuerkennen und sich gegen diejenigen zu wehren, die LGBTQ-Mitglieder schikanieren und misshandeln. Laut GLAAD ist „Spirit Day ein Mittel, sich gegen Mobbing durch LGBTQ auszusprechen und mit LGBTQ-Jugendlichen zusammenzuarbeiten, die aufgrund ihrer Identität überproportionalem Mobbing und Belästigung ausgesetzt sind. Das Versprechen, am Spirit Day „lila zu werden“, ist ein Weg für alle - vorausschauende Unternehmen, weltweit führende Persönlichkeiten, angesehene Prominente, Nachbarn, Eltern, Klassenkameraden und Freunde -, Solidarität mit LGBTQ-Jugendlichen zu zeigen und an den größten teilzunehmen. sichtbarste Anti-Mobbing-Kampagne der Welt. “

Um das Versprechen anzunehmen, können Sie GLAAD hier besuchen. Um das All Together Müsli in limitierter Auflage zu kaufen (ich kann es kaum erwarten, es in einer riesigen Salatschüssel zu essen!), Klicken Sie hier.

Mehr über Mobbing:

  • Mobbing verstehen: Was jeder Elternteil wissen muss
  • Liebe Mütter: Hebe keinen Mobber auf
  • 5 Schritte, um Mobbing im Keim zu ersticken