Dieser DIY 3D Fotorahmen hat große Flower Power

Es gibt zwei Dinge, die ich in meinem Haus immer liebe, Blumen und Fotos. Sie machen mich glücklich und heben meine Stimmung. Es ist nicht immer machbar, da frische Blumen nicht für immer leben (und viel Geld kosten). Da Fotos jedoch für immer leben, habe ich einen Weg gefunden, sie auf wunderbare Weise zusammenzubringen, damit sie beide dauerhaft in meinem Zuhause leben können. Kürzlich habe ich einen hübschen, dreidimensionalen DIY-Blumenrahmen angefertigt, der jedes Mal ein Lächeln auf mein Gesicht zaubert, wenn ich daran vorbeigehe. Wenn Sie nicht jeden Tag eine Blumenkrone tragen können, tragen Sie zumindest eine auf einem Foto, oder?

Dieser 3D-Blumenrahmen benötigt kein Wasser, da die Blumen nicht echt sind. Und die andere gute Nachricht ist, dass Sie kein Florist sein müssen, um eine Krone zu entwerfen. Suchen Sie den besten Platz für die Blumen auf dem Kopf des Motivs, und mit etwas Heißkleber wird die Kronenmagie ausgelöst. So erstellen Sie Ihren eigenen 3D-Fotorahmen mit Blumen.

Materialien:

  • Unvollendete Holzkistenrahmen, Oriental Trading Company
  • 8 × 8 Fotoabzüge
  • Mod Podge
  • Schaumbürste
  • Kunstblumen, kleine Blüten sind am besten
  • Heißklebepistole und Heißkleber
  • X-acto Messer
  • Acrylfarbe

Richtungen:

Schritt 1: Finden Sie ein gutes Foto von Familie und Freunden, auf dem Sie Blumen krönen oder der Szene Blumen hinzufügen können (auf einem Feld, in einem Park usw.). Ich mag Schwarz-Weiß-Fotos am liebsten für dieses Projekt, daher platzen die Blumen, aber Sie können die Farbe beibehalten, wenn Sie möchten. Meine Rahmenboxen waren 6 × 6, also hatte ich 8 × 8 Fotos entwickelt. Fügen Sie die Schachtel über dem Foto hinzu und schneiden Sie sie mit einem X-Acto-Messer an den Rändern entlang, sodass das Foto die Größe der Schachtel hat.

Schritt 2: Malen Sie die Seiten des Rohholzkastens gelb oder in der Farbe Ihrer Wahl. Ich habe es gelb gestrichen, damit es zu einigen der Blumen passt, die ich verwendet habe. Diese Farbe hilft, die Farben zu platzen und definiert auch das Schwarzweißfoto.

Schritt 3: Tragen Sie eine dünne Schicht Mod Podge auf den Holzrahmen auf und fügen Sie das Foto oben hinzu. Dann bedecke es mit einer weiteren dünnen Schicht Mod Podge.

Schritt 4: Sobald der Mod Podge trocken ist (er sieht nicht mehr milchig aus), können Sie mit dem Kleben der Blumen beginnen. Je kleiner die Blüten, desto besser, suchen Sie nach Stielen mit winzigen Blüten. Die Fotos mit größeren Gesichtern sehen mit den Blumenkronen am besten aus. Schneiden Sie nacheinander den Stiel von der Rückseite der Blumen ab (es ist also eine flachere Fläche zum Kleben) und legen Sie die Blumen so aus, wie Sie es möchten. Sobald Sie sie richtig haben, beginnen Sie mit dem Kleben der Blumen.

Ich liebe die Kastenrahmen, weil sie alleine stehen oder an einer Wand hängen können. Wie auch immer Sie es anzeigen, es ist eine schöne und einzigartige Bereicherung für jeden Raum. Freut euch alle auf diese Blume!