Vierte Klasse schreit Foul über Testfrage, die die Körpergrößen von Mädchen beschämt

Eine 10-jährige Utah-Viertklässlerin schlägt Wellen in der Welt des Lehrplans, nachdem sie sich geweigert hatte, eine Frage zu beantworten, die sie dazu veranlasste, das Körpergewicht von drei Mädchen zu vergleichen. Ja, Sie haben richtig gelesen, eine Viertklässlerin wurde gebeten, andere Mädchen nach ihrem Gewicht zu beurteilen, ziemlich eklig. Sie wusste nicht genau, was sie tun sollte und bat ihre Mutter um Hilfe.

Gemeinsam entschieden Naomi Pacheco und ihre Tochter Rhythm, dass die Frage anstößig war und nicht nur nicht beantwortet, sondern auch gerufen wurde.

Die Frage zu Rhythms Hausaufgabe lautete: „Die Tabelle rechts zeigt das Gewicht von drei Schülern der 4. Klasse. Wie viel schwerer ist Isabel als die leichteste Schülerin? “Dann werden in der Tabelle die Namen von drei Mädchen mit ihren Körpergewichten angezeigt.

Pacheco sagte gegenüber TODAY Style: „Rhythm umkreiste die Frage auf dem Mathe-Arbeitsblatt und schrieb: 'WAS!' Sie zeichnete einen Pfeil, der auf die Frage zeigte, und schrieb: ‚Entschuldige, ich werde das nicht schreiben, es ist unhöflich. '“

Aber die Geschichte wird besser.

Rhythm schrieb dann ihrer Lehrerin eine Notiz, in der sie erklärte, warum ihre Hausaufgaben unvollständig waren. Sie sagte gegenüber TODAY Style: „Ich habe meinem Lehrer eine Notiz geschrieben, denn wenn es sich um meine Hausaufgaben handelte, könnte es sich auch um die Hausaufgaben anderer Leute handeln, und ich hätte nicht gedacht, dass es dort sein sollte“, sagte sie. „Ich war sehr nervös, dass ich Ärger bekommen würde, weil ich die Frage nicht ausgeschrieben habe, aber ich habe das Problem trotzdem gelöst. Mein Lehrer hat mit mir darüber gesprochen und mir das Gefühl gegeben, auf meiner Seite zu sein. “

Rhythm erhielt nicht nur eine freundliche Antwort von ihrer Lehrerin, sondern auch eine Antwort von Eureka Math, dem Lehrplanprogramm, das für die Erstellung der problematischen Hausaufgabenfrage verantwortlich ist. Bei der Frage teilte das Unternehmen HEUTE mit, dass sie das Feedback der Benutzer ernst nehmen und dass diese Frage bei zukünftigen Aufgaben nicht mehr angezeigt wird.

Manchmal braucht es die scharfen Augen eines Kindes, um Probleme zu erkennen, die behoben werden müssen. Und während es für manche Menschen nicht so großartig erscheint, wenn ein Schüler in einer mathematischen Frage aufgefordert wird, so etwas wie Gewicht zu vergleichen, wird es zu einer großen Sache, wenn das Gewicht, das verglichen wird, junge Mädchen sind.

Wenn wir in einer Kultur leben, die bestimmte Körpertypen auszeichnet, und junge Mädchen sich routinemäßig unsicher fühlen und sich für ihre Körperformen schämen, bewegt sich eine solche Frage über die Problematik hinaus in den Bereich der direkten Offensive. Mädchen in der vierten Klasse sind alt genug, um sich mit ihren Mitmenschen zu vergleichen. Wenn sie also subtile Anzeichen von Körperbehauptungen sehen, sollten sie positiv und inklusiv sein.

Großartige Arbeit, Rhythmus für das Sprechen und die Hilfe bei der Behebung eines Problems, das eigentlich nicht hätte da sein sollen.