Die Wichtigkeit, Kindern Manieren beizubringen

Es ist heute wichtiger denn je, Kindern Manieren beizubringen. Warum? Aufgrund der tech-getriebenen Gesellschaft verlieren viele Kinder die Fähigkeit, soziale Fähigkeiten zu entwickeln. Den ganzen Tag auf ihre Telefone und Bildschirme zu starren, jemandem in die Augen zu schauen und höflich mit ihnen umzugehen, ist keine Selbstverständlichkeit. Ein Kind, das nie lernt, respektvoll oder höflich zu sein, wird ein Teenager, der Probleme hat, Freunde zu finden und nicht mit Gleichaltrigen oder Ältesten interagieren kann, und schließlich ein Erwachsener, der einfach einen schlechten Eindruck hinterlässt, wenn er in einem Raum geht und andere trifft.

Egal, ob es sich um ein Feiertagstreffen, eine Schulveranstaltung oder einen einfachen Ausflug in den Laden handelt, Eltern können diese sozialen Gelegenheiten nutzen, um ihren Kindern gute Umgangsformen zu vermitteln, die bis in die Pubertät und darüber hinaus ein gewöhnlicher Bestandteil ihres Lebens werden. "Bitte", "Entschuldigung" und "Danke" sind immer noch die Grundlagen eines höflichen Wortschatzes, aber täuschen Sie sich nicht, wenn Sie glauben, dass es automatisch zur zweiten Natur wird, wenn Sie Ihre Kinder daran erinnern, diese Wörter zu verwenden. Es braucht Beständigkeit, um eine neue Gewohnheit zu vermitteln.

Manieren müssen von Eltern und anderen Erwachsenen, die Einfluss auf Ihre Kinder haben, gelehrt, gezeigt und gestärkt werden. Hier ist wie:

Unterrichten Sie höfliche Wörter in einem frühen Alter

Selbst Kleinkinder können lernen, „Bitte“ und „Danke“ zu sagen. Auch wenn sie die sozialen Auswirkungen dieser Wörter noch nicht verstehen, kommt ein Zweijahresbericht zu dem Schluss, dass „Bitte“ bedeutet, dass Sie das bekommen, was Sie wollen, und „Bitte“. danke “beenden Sie das Gespräch. Stellen Sie sicher, dass sie hören, dass Sie sie konsequent verwenden, da Kinder diese Begriffe nachzeichnen und ihre Nützlichkeit verstehen, lange bevor sie ihre Bedeutung verstehen.

Bringen Sie Ihren Kindern bei, nicht zu unterbrechen

Betonen Sie, dass sie Erwachsene, die miteinander sprechen, nicht unterbrechen sollten, es sei denn, es liegt ein Notfall vor. Sie werden erkennen, dass die Erwachsenen sie bemerken und auf sie reagieren, wenn sie mit dem Sprechen fertig sind. Wenn sie unbedingt sofort die Aufmerksamkeit von jemandem auf sich ziehen müssen, ist der Ausdruck „Entschuldigung“ die höflichste Art für sie, an dem Gespräch teilzunehmen.

Die Bedeutung von Tischmanieren

Setzen Sie die Idee von Tischmanieren durch. Bringen Sie ihnen bei, nicht über den Tisch zu greifen, um etwas zu bekommen, sondern zu fragen, ob jemand es ihnen geben kann. Kinder sollten auch lernen, ihre Servietten im Schoß zu halten, die Ellbogen vom Tisch zu lassen und den Mund zu halten, während sie kauen.

Der richtige Weg, um Komplimente anzunehmen

Kinder, die es verstehen, Komplimente höflich anzunehmen, werden zu Erwachsenen, die es verstehen, Komplimente höflich anzunehmen. Ein ehrliches Kompliment sollte immer mit einem einfachen „Danke. Das ist so nett von Ihnen zu sagen. “Während manche Kinder versucht sein mögen, das Kompliment abzustreifen oder auf eigene Kosten einen Witz zu machen, sollten sie erkennen, dass es in Ordnung ist, das Kompliment mit einem Lächeln anzunehmen.

{$adcode4}

Wie man Leute vorstellt

Bringen Sie Ihren Kindern bei, wie man Menschen einander vorstellt. "Dad, das ist mein Freund Jason" oder "Mrs. Grant, ich möchte, dass du meine Cousine Sara triffst. “Auf der anderen Seite solltest du Kindern beibringen, sich die Hand zu geben, Augenkontakt zu halten und ein Willkommenswort zu geben, wenn sie neue Leute kennenlernen. Es gibt einen Grund, warum die ersten Eindrücke einen großen Einfluss haben. Weil es wahr ist.

Vielen Dank, dass Sie Notizen

Durch das Schreiben von Dankesschreiben lernen Kinder, wie wichtig Dankbarkeit ist. Es erinnert sie daran, sich auf die Person zu konzentrieren, die ihnen das Geschenk gegeben hat, und nicht auf das Geschenk selbst. Und Dankesbriefe müssen nicht für physische Geschenke reserviert sein: Ihre Kinder können sie in Anerkennung guter Freundschaft oder lustiger Verabredungen schreiben. Es ist nichts Aufwendiges erforderlich, aber der Effekt ist immer einprägsam.

{$adcode5}

Teilen

Dies ist eine schwierige Frage für viele Kinder. Helfen Sie Ihren Kindern, die Wichtigkeit des Teilens mit anderen in der Schule und im Leben zu verstehen. Fördern Sie gutes Verhalten, indem Sie ihnen ein Kompliment machen, wenn Sie sehen, dass sie mit anderen geteilt werden. Und stellen Sie sicher, dass sie wissen, dass es die Art von Verhalten ist, die Sie erwarten.

Mehr über Manieren:

  • 8 Tischmanieren, die jedes Kind mit 8 Jahren kennen sollte
  • Ehrlichkeit gegen Manieren
  • 5 Must-Know Tischmanieren für Kinder
{$adcode6}