Kleinkind kauft versehentlich $ 400 Couch mit Amazon 'One-Click'-Bestellung

Wenn Sie ein Kind im digitalen Zeitalter großziehen, haben Sie wahrscheinlich die komische Entdeckung gemacht, dass Ihr Kind 700 Selfies von der Stirn aufgenommen hat, nachdem Sie Ihr Telefon mitgenommen haben, als Sie nicht hinschauten. Oder, wenn Sie ich sind, hat Ihr Kind genug falsche Zahlenkombinationen getippt, um Ihr Telefon für ein paar Stunden zu deaktivieren. Eine Mutter aus San Diego entdeckte jedoch, dass ihr Kleinkind mit dem One-Click-Feature von Amazon eine Couch im Wert von 400 USD gekauft hatte, und die Geschichte ist urkomisch.

Isabella McNeil gab ihrer Zweijährigen ihr Handy, etwas, das viele Mütter tun, um ihre Kinder abzulenken - aber sie hatte nicht erwartet, was als nächstes geschah. Innerhalb weniger Tage erhielt McNeil eine E-Mail von Amazon, in der sie darüber informiert wurde, dass ihre 430-Dollar-Couch unterwegs war.

Warten. WAS?! Ja, ihre Tochter klickte sich in der Amazon-App um und kaufte eine graue kapitonierte Couch für 400 US-Dollar zzgl. Steuern. Ungefähr eine Woche später traf die in einer riesigen Schachtel verpackte Couch zum großen Entsetzen von McNeil ein.

"Ich war nur so schockiert", sagte McNeil NBC San Diego. Sie fuhr fort, ein Szenario zu erklären, mit dem sich jede Mutter definitiv identifizieren kann.

"Manchmal, wenn du eine Mutter bist und nur in dieser Verzweiflung bist und du willst, dass sie sich beruhigen", erklärte McNeil NBC für ein bisschen.'"

Unglücklicherweise für McNeil würde dieser Moment der Verzweiflung eine Gebühr von 179 USD erfordern, um die Couch zurückzugeben. Also versuchte sie, die Couch online zu verkaufen und bot sie einem willigen Käufer für 300 Dollar an.

Nachdem ihre Geschichte in den Nachrichten an Geschwindigkeit zugenommen hatte, wandte sich Amazon an sie und bot ihr an, die vollen Kosten des versehentlichen Couchkaufs zu erstatten, und gab ihr die Möglichkeit, die Couch entweder zu behalten oder zu spenden. Berichten zufolge ist Amazon außerdem bereit, die mit der Abgabe der Couch verbundenen Kosten zu übernehmen.

Die One-Click-Funktion bei Amazon ist zwar besonders für Mütter, die viel unterwegs sind, sehr praktisch, aber Vorsicht, die App kann den Unterschied zwischen Erwachsenen und Kindern nicht erkennen.

Ich muss es dem Kleinkind geben, aber eine grau getuftete Couch klingt ziemlich gemütlich.

Weitere lustige Erziehungsgeschichten:

  • Ich hatte eine Still-BH-Katastrophe beim ersten Date
  • Elternschaft hat meine #HGTV-Ziele ruiniert
  • 21 Dinge, die passieren, wenn Sie ein Kind ins Bett bringen