40 südlich inspirierte Babynamen für Jungen und Mädchen

Als ich ein Mädchen war, das auf Long Island aufwuchs, waren mein Vater und ich ungefähr die einzigen Country-Fans, die ich kannte. Ich war besessen von allem, was mit dem Süden zu tun hatte, und ein bisschen von einer Anomalie in einem Teil der Welt, in dem Pizza, Strände und Billy Joel an erster Stelle standen. Ich erinnere mich sogar, als ich mit ungefähr elf Jahren in meinem Tagebuch gestanden habe, dass es mein geheimer Wunsch war, eines Tages ein Pfirsich aus Georgia zu werden, was auch immer ich damals dachte!

Aber heutzutage hat Country-Musik die Massen überschritten und ist sogar in die Popkultur übergegangen. Der entspannte, abgeschnittene Jeans-Lifestyle, über den sich alle in den 90er Jahren in meinen Lieblingssongs Gedanken gemacht haben, hat seinen Weg nach Westen und Norden gefunden. Der südländische Stil ist groß - er ist fröhlich und entspannt. Und so sind auch die süßen, manchmal nostalgischen und oft unwiderstehlichen südländischen Babynamen, die damit einhergehen.

Ich hatte vor langer Zeit den Wunsch, erst letztes Jahr ein Pfirsich in Georgia zu werden, und meine New Yorker Familieneinheit liebt das wärmere Wetter und das langsamere Tempo in diesen Gegenden. Aber egal, wo Sie Ihre Kleinen erziehen, es könnte eine gute Idee sein, ein bisschen südländischen Charme in ihren Spitznamen zu bringen.

Hier sind einige klassische südländisch inspirierte Babynamen, die Jungen und Mädchen berücksichtigen sollten:

Atlanta (G): Atlanta, Georgia (wo ich jetzt lebe!) Ist eine farbenfrohe, internationale, fortschrittliche Stadt mit einer Extraportion Chic. Geben Sie Ihrem kleinen Mädchen diesen Namen und es wird sich zu einer Macht entwickeln, mit der man rechnen muss.

Augusta (G): Diese kleine Stadt in Georgia ist weicher und weniger nervös als Atlanta und trägt auch den Namen einer süßen südländischen Frau.

Austin (U): Austin TX ist eine andere Stadt im Süden, die als wunderschöner Babyname dient. Ich halte sie gern für das Brooklyn des Südens. Es ist unkonventionell, künstlerisch und macht jede Menge Spaß. Was für eine coole Unisex-Namensoption für Ihre Kleinen!

Beau (B): Fast der eleganteste und edelste südländische Jungenname aller Zeiten. Dieser Name bedeutet auf Französisch „gutaussehend“ und kommt hier unten nie aus der Mode.

Belle (G): Die Antwort des Mädchens auf Beau, dieser kurze und süße südländische Mädchenname, ist für sich genommen reizend oder verleiht fast allem, was sich in der ersten Position befindet, Flair und Charme als zweiter Vorname.

Brooks (B): Distinguished and solid, ein einsilbiger Name für einen Jungen, der sofort südländischen Charme hervorruft.

Carolina (G): Warum nicht Ihr kleines Mädchen nach einem dieser typisch südlichen Bundesstaaten benennen? Carolina bedeutet wörtlich schön und glücklich, also könnte es keine schönere Wahl sein.

{$adcode4}

Cash (U): In manchen Kreisen mag diese Wahl zum Thema Wohlstand protzig erscheinen, aber wir südlichen Mamas lieben es, dass sie schlicht und schick ist und direkt auf der Zunge zerfällt.

Ton (B): Die südlichen Bundesstaaten sind bekannt für ihren roten Tonboden, der diesem starken Naturnamen für Jungen eine lokale Bedeutung verleiht.

Colton (B): Abgeleitet von den Worten „Kohle“ oder „Stadt“, ist es eher das Cowboy-Feeling dieses Monikers als die tatsächliche Bedeutung, die ihm eine solche südländische Atmosphäre verleiht.

Cricket (G): In der Vergangenheit als gebräuchlicher Spitzname für Catherine oder Christine verwendet, nimmt Cricket als Vorname an Geschwindigkeit zu und ist im Süden sehr beliebt.

{$adcode5}

Gänseblümchen (G): Blumennamen sind von Küste zu Küste groß, aber diese verströmt eine besonders südländische Atmosphäre. Ganz zu schweigen davon, dass Gänseblümchen auf trockeneren Böden und in direkter Sonne am besten wachsen.

Dallas (U): Als urbanes Epizentrum mit einer guten Mischung aus Honky-Tonk und High Fashion ist Dallas ein perfekter südländischer Babyname für Ihren kleinen Jungen oder Ihr kleines Mädchen.

Delilah (G): Dieser Mädchenname mit hebräischem Ursprung bedeutet locker „flirty“ und ist aufgrund seiner dreisilbigen Konstruktion ein Grundnahrungsmittel für den Süden. Wollen Sie wissen warum? Sagen Sie es mit einem südlichen Akzent, und Sie werden es verstehen!

Delta (G): Nach dem, was als der tiefste Teil des Südens bekannt ist, das Mississippi-Delta, ist dies ein wunderschöner und anderer Name für ein kleines Mädchen. Diese Region hat den Blues hervorgebracht, und ihre Bevölkerung hat sich im Laufe der Geschichte des Südens stetig verändert.

Dixie (G): Dieser Name bezieht sich buchstäblich auf die Region des Landes mit dem Namen „The Deep South“ und vermittelt ein unbeschwertes Gefühl, das Ihr kleines Mädchen lieben wird.

{$adcode6}

Finch (B): Um einen Spottdrossel zu töten, ist Finch eine kreative Wahl für Ihr Baby.

Georgia (G): Ein anderer Ortsname, der für Mädchen funktioniert. Georgia passt gut zu dem entzückenden Spitznamen Georgie und fühlt sich in keinem Teil des Landes, in dem Sie leben, fehl am Platz.

Granger (B): Ein rustikaler Name, der dank des Country-Superstars Granger Smith in letzter Zeit immer beliebter wird. Der Name dieses Jungen vermittelt ein unwiderstehliches Cowboy-Feeling.

Gunnar (B): Die Ursprünge von Gunnar (B) liegen in der nordischen Mythologie. Letztes Jahr gelang es ihm jedoch, die Top 300 unter den US-Babynamen zu erreichen. Ich habe zum ersten Mal davon gehört, als ich die TV-Show Nashville gesehen habe, und seitdem ist sie ein Favorit auf meiner Liste der südlichen Babys.

Houston (B): Eine der heißesten und geschäftigsten Städte im Süden. Eine großartige Wahl für einen lebenslustigen kleinen Jungen.

{$adcode7}

Jäger (B): Die Jagd ist hier ziemlich beliebt und dieser Name ist daher eine Top-Wahl!

Jameson (B): Ein Name der englischen Abstammung, der "der Sohn von James" bedeutet. Dieser Name ist eine häufige und starke Wahl für Jungs aus dem Süden.

Jolene (G): Dank Dolly Partons berühmtem gleichnamigen Lied wird dieser hübsche Landmädchenname niemals vergessen werden. Es rollt wunderschön von der Zunge und fühlt sich unbestreitbar südländisch an.

Luke (B): Luke bedeutet "Licht schenken" und ist ein kostbarer Name für einen Jungen. Dank dem Ruhm des Country-Sängers Luke Bryan ist es auch ein cooler Name für einen Jungen aus dem Süden.

Maybelle (G): Es ist eine südländische Version des französischen "Mabel", was "schön" bedeutet, und es könnte nicht niedlicher sein!

{$adcode8}

Miranda (G): Treten Sie beiseite, Granger und Luke, denn Frau Lambert ist genauso berühmt und ihr Name ist genauso cool.

Montgomery (B): Es ist eine Stadt in Alabama, die Reichtum und Macht hervorruft.

RaeLynn (G): Ich war schockiert zu sehen, wie viele Mütter in meinen Facebook-Gruppen im Geburtsmonat diesen scheinbar einzigartigen Namen für ihre Töchter gewählt haben. Dieser moderne erfundene Name hält derzeit die Nummer 115 für US-Mädchen.

Rhett (B): Es war ein Familienname aus South Carolina, der dank "Vom Winde verweht" in die Luft ging und für Babys immer noch einen hohen Rang einnimmt.

Savannah (G): So ein schöner Name für eine ebenso schöne Stadt; Diese anmutige Auswahl für Babymädchen gehört zu meinen persönlichen Favoriten auf der Liste.

Sawyer (U): Es ist in den Top 100 für Jungen und nur etwa 100 Plätze dahinter für Mädchen. Sawyer bedeutet „Holzfäller“ oder jemand, der mit einer Säge arbeitet, und hat südländische Untertöne.

Tennessee (U): Ein weiterer Ortsname, der nicht übersehen werden sollte: Reese Witherspoons jüngster Sohn hat diesen starken südländischen Namen. Obwohl Jungen heutzutage häufiger als Mädchen genannt, galt es in den 1840er Jahren als Mädchenname mit dem Spitznamen Tincy. Bezaubernd!

Tucker (B): Dies ist ein englischer Berufsname, der jedoch im Süden für sein Country-Feeling und seinen fließenden Sound Höhepunkte erzielt.

Vera (G): Vera bedeutet „Glaube“ und ist eine besondere und ruhige Art, dem Glauben zu nicken. Im Süden ist der Glaube groß, und daraus folgt, dass Vera beliebt wäre.

Walker (B): Traditionell ist ein Familienname mit einem stattlichen Gefühl ein großer Vorname im Süden, genau aus diesem Grund.

Wiley (B): Anstelle des offensichtlichen Willie (für Nelson) ist diese moderne Version des Namens William ein perfekter Country-Boy-Name.

Whitley (G): Es ist kaum in den Top 1000 der US-Babynamen, aber ich sage voraus, dass dieser Spitzname mit englischen Wurzeln, was bedeutet, dass „weiße Wiese“ bald auftaucht. Es ist sowohl raffiniert als auch frisch, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für ein südländisches Mädchen macht.

Wyatt (B): Dieser mutige Name für einen Jungen bedeutet „mutig im Krieg“ und liegt derzeit knapp außerhalb der Top 25-Auswahl. Seit Wyatt Earp, ein bekannter amerikanischer Grenzgänger, ist der Name dieses beliebten Jungen aus dem Süden beliebt geblieben.

Wynona / Winona (G): Wenn Sioux-Ursprünge für „erstgeborene Tochter“ stehen, ist dies eine schöne Wahl für Ihr erstes kleines Mädchen. Es ist auch der Name des berühmten südländischen Sängers Wynonna Judd, der ihm großen Country-Ruf verleiht.

Weitere einzigartige Babynamen-Ideen:

  • 29 schöne Namensideen für Sommerbabys
  • 40 fabelhafte Unisex Baby Middle Name Ideen
  • Endlos coole, einzigartige Jungennamen