Wenn die Mütter der großen kleinen Lügen deine Mädchenbande wären ...

Die Big Little Lies von HBO hatten diese Woche gerade ihr zweites Staffelfinale, und mein Mann und ich mussten am Cliffhanger zum Saisonende unsere Kiefer vom Boden hochheben. Wenn Sie uns ähnlich sind, haben Sie sich in die dramatische, unglaublich glaubwürdige und äußerst verführerische Show in den ersten Szenen der ersten Folge der letzten Staffel verliebt.

Big Little Lies basiert auf dem gleichnamigen Buch von Lianne Moriarty und scheint auf den ersten Blick ein kurviges Drama über eine Gruppe reicher Damen zu sein, die in der noblen Stadt Monterey, Kalifornien, leben, arbeiten und ihre Eltern haben. Und während das allein schon ausreichen würde, um mich (und den Rest des Landes) in Verzückung zu versetzen, hat mich etwas Tieferes von Anfang an beeindruckt und festgehalten.

Bei Big Little Lies geht es nicht nur um Angelegenheiten und häusliche Gewalt, Klatsch, Geld oder sogar Mord. Es geht um die sehr realen und sehr wichtigen Bindungen weiblicher Freundschaft. Und wie können diese Beziehungen gerade bei Müttern in unseren dunkelsten Momenten wirklich eine Lebensader sein?

Auch wenn die letzte Staffel nicht enthüllte, dass der Name "Monterey Five" die Mädchenbande bildete, nach der wir uns alle bis zum Ende sehnten, habe ich sie immer als eine ordentlich kuratierte kleine Mutti angesehen. Jedes mit einem leicht zu befestigenden "Typ", der nur die Oberfläche ihrer einzigartigen Persönlichkeit zerkratzt, ihr aber dennoch ein Label einbringt, das wir alle in unserem eigenen Leben einem Freund geben könnten.

Während die meisten von uns wahrscheinlich nicht so viel Drama in ihrem Leben haben (oder solch einen unglaublichen Meerblick vor unseren Küchenfenstern!), Ist es nur natürlich, die Mütter von Big Little Lies in unseren eigenen Muttergruppen von Küste zu Küste in Beziehung zu setzen. Hier ist meine Einschätzung von who's who:

Madeline ist die Keep-it-Together-Mutter , auch wenn ihre eigenen Sachen auseinanderfallen. Sie kommt pünktlich und trägt ein Lächeln vor den Kindern. In ihrem Haus ist zu jeder Zeit ein Handwerks- oder Backwarengeschäft, und sie meldet sich freiwillig in der Schule. Wir alle wissen, dass Mama, die in Leggings lebt und sie toll aussehen lässt, dank ihres entwaffnenden Witzes und Charmes einen Weg findet, Schulbeamte dazu zu bringen, sich ihrem Willen zu beugen. Als Madelines Fassade der Perfektion zu brechen beginnt, fühlen wir alle für sie. Denn seien wir ehrlich, niemand kann es die ganze Zeit zusammenhalten. Aber sie versucht es auf jeden Fall und wir suchen sie auf dem Weg zurück nach oben.

Jane ist die junge Mutter, die wahrscheinlich gerade mit anderen jungen, coolen Leuten rumhängen würde, wenn sie nicht schon früh Kinder gehabt hätte. Ich habe immer mindestens eines dieser Einhörner in meiner Mami-Freundesgruppe gehabt, und ich kann Ihnen aus erster Hand sagen, dass sie Gold sind. Jane arbeitet hart, um ihrem Sohn ein gutes Leben zu ermöglichen und bietet Weisheit, die über ihre Jahre und Erfahrungen hinausgeht, aber sie tanzt auch ohne ersichtlichen Grund barfuß am Strand in einem Neoprenanzug und hält uns alle mit einer heißen und schweren neuen Romanze auf Trab Staffel zwei. Muss diesen Freund haben, um stellvertretend durchzuleben!

Celeste ist die stille Kriegerin , die jede Mutti braucht. Von Beruf ist sie eine Killer-Anwältin, zuhause hält sie es für eine liebevolle, wenn auch strenge Zwillingsmutter, und wenn es um ihre Freundschaften geht, gibt Celeste Ratschläge und Liebe auf die gleiche Weise: direkt. Sie in der vergangenen Saison privat leiden zu sehen, während sie in der Öffentlichkeit ein hartes Äußeres bewahrt, war schwer, aber in dieser Saison kommt Celeste auf die erstaunlichste Weise zurück. Es muss erwähnt werden, dass unser stiller Krieger immer so zusammengesetzt wirkt, dass er fast unfair ist. Ich meine, wessen Eyeliner ist das gekonnt, wenn sie nach einer versehentlichen Fahrt auf Ambien zu sich kommen?

Renata ist die Mutterbärin, die viele Stunden arbeitet, um der Tochter eine Chance zu bieten. Sie ist absolut unbarmherzig, selbst wenn sie nur eine geringe Oppositionsannahme gegen Amabella hegt. Und diese Halsabschneidermentalität gilt nicht nur für ihre Karriere, sondern auch für ihre Freundschaften. Sie mag eine harte Nuss sein, aber Sie möchten eine Freundin wie Renata in Ihrer Ecke, sobald Sie sie für sich gewonnen haben (was einige Zeit in Anspruch nehmen könnte).

Bonnie ist die Boho Mama in ihren drapierten Strickjacken und Dreadlocks. Sie ist zurückhaltend, geht locker mit der Disziplin um und ist so gut wie die Einzige, die es einem der Kinder erlaubt, sie von Partys abzuholen, wenn sie zur High School kommen. Bonnie hat eine mühelose Schönheit, die sicherlich ein wenig Eifersucht hervorruft, aber sie ist zu bescheiden und kalt, um absichtlich etwas zu tun, das Neid hervorruft. In dieser Saison erfahren wir viel mehr über ihre Vergangenheit und ihren Schmerz über das, was Ende letzten Jahres passiert ist, aber trotz all der harten Sachen ist Bonnie einfach nur cool.