Es stellt sich heraus, dass Sie niemals neue Kleidung tragen sollten, ohne sie vorher zu waschen

Weißt du, dass du das Gefühl hast, wenn du ein süßes neues Shirt kaufst und nach Hause rennst, um es anzuziehen und dich einfach hübsch zu fühlen? Ja, ich liebe dieses Gefühl auch. Wissen Sie, was ich nicht liebe? Die Möglichkeit, dass meine Haut einige Tage nach dem Kontakt mit dem ungewaschenen Kleidungsstück zu einem wütenden Ausschlag wird. Es stellt sich heraus, dass Sie niemals neue Kleidung tragen sollten, ohne sie vorher zu waschen, da Chemikalien in Farbstoffen stecken.

Die Reaktion wird als allergische Kontaktdermatitis bezeichnet und ist das Ergebnis einer immunsystemweiten Reaktion auf Allergene wie die Chemikalien, die in vielen Ihrer bevorzugten Sportartikel enthalten sind. Die Materialien, aus denen dehnbare, wasserbeständige Kleidung hergestellt wird, erfordern die Verwendung von Dispersionssprühfarbstoffen, um sie richtig einzufärben. Diese Farbstoffe sind hart auf der Haut und wenn sie vor dem ersten Tragen nicht gewaschen werden, können sie in Ihre Haut eindringen und eine Reihe von Effekten auslösen, einschließlich der Entstehung einer neuen Allergie für Sie, wenn Sie zuvor noch keine Reaktion hatten.

Es stellt sich heraus, dass Sie niemals neue Kleidung tragen sollten, ohne sie vorher zu waschen

Wenn Sie neue, ungewaschene Kleidung tragen, bieten Reibung und Schweiß durch einfaches Bewegen diesen Blutegel-Farbstoffen die perfekte Gelegenheit, Ihre Haut zu verwüsten. Aus diesem Grund neigen Menschen, die Hautausschläge bekommen, dazu, sie dort zu zeigen, wo die Nahtlinien die Haut berühren. Wenn Ihnen dies bekannt vorkommt, sind Sie möglicherweise allergisch gegen einige Farbstoffe.

Sogar Kleidung, die sagt, dass es sich um 100% Baumwolle handelt, was natürlich und sicher klingt, ist nicht sicher anzuziehen und darin herumzulaufen. Diese 100% Baumwolle ist immer noch in einer Vielzahl von Chemikalien gebadet, von denen viele nicht gut verstanden werden wie sie sich auf die Gesundheit auswirken, einschließlich des Potenzials, Krebs zu verursachen.

Der beste Weg, um den schmerzhaften juckenden Ausschlag zu verhindern, der Tage bis Wochen anhalten kann, besteht darin, dass Sie Ihre neuen Klamotten gründlich waschen. Wenn der Artikel nur chemisch gereinigt ist, können Sie ihn immer noch in einer Waschmaschine waschen, obwohl Sie etwas mehr Ellbogenfett als Ihre normale Ladung verwenden müssen.

10 Möglichkeiten, Ihre Wäsche selbst in die Hand zu nehmen

Um nur Gegenstände chemisch zu waschen, nehmen Sie sich einen Netzbeutel und waschen Sie mit der schonendsten Einstellung Ihrer Maschinen. Es ist hilfreich, das Material zu googeln, um sicherzustellen, dass das von Ihnen verwendete Waschmittel und die Trocknungsanweisungen sorgfältig befolgt werden.

Wenn bei Ihnen leuchtend rote Hautausschläge auftreten, die schmerzhaft sind und dazu neigen, lange zu bleiben, sollten Sie mit Ihrem Hausarzt sprechen, um sicherzustellen, dass die Heilung so einfach ist, wie das Vermeiden von ausgelaufenen Farbstoffen in Ihrer Haut.

Weitere Tipps und Tricks zur Reinigung:

  • DIY All-In-One-Waschbomben, die tatsächlich funktionieren
  • So entfernen Sie Schweißflecken
  • So waschen Sie die schmutzigen Kuscheltiere Ihres Kindes