Wenn mein Ehemann so viel fuhr wie ich, würde er das Auto auch kratzen

Mein Mann und ich sind seit fünfzehn Jahren glücklich verheiratet. Das soll nicht heißen, dass wir nicht auf der Straße angekommen sind, aber zum größten Teil haben wir eine solide Beziehung. Ich schreibe dies der Tatsache zu, dass wir vollkommen gleich sind. Wir beraten uns, bevor wir große Entscheidungen treffen, wir haben beide ein Mitspracherecht bei der Erziehung der Kinder, ich koche jeden Abend Abendessen und er tut es nicht. Oh, Moment mal. Aber im Ernst, ich respektiere, dass er von Montag bis Freitag einen langen Arbeitstag hat, und er bekommt voll und ganz mit, dass mein Tag genauso anstrengend ist, wenn ich Teilzeit von zu Hause aus arbeite. Und dennoch gibt es ein Problem, bei dem ich das Gefühl habe, dass wir zurück in die 1950er Jahre getreten sind. und das ist das Auto und seine Einschätzung meines Fahrens.

Der Tag beginnt damit, dass ich ihn zum Bahnhof und die Kinder zur Schule fahre. Ich rase nach Hause, um ein paar Stunden Arbeit zu erledigen (während ich gleichzeitig Wäsche waschen, das Essen zubereiten, den Hund laufen lassen, den Hund füttern, aufräumen, nachdem der Hund zu viel Gras und Erbrochenes auf dem Teppich im Wohnzimmer gefressen hat) und dann den Tag fängt wirklich an. Bevor die Schule loslässt, bringe ich vergessene Mittagessen in die Schule oder ins Camp, kaufe Lebensmittel ein und kaufe Geburtstagsgeschenke. Wenn Sie eine Mutter sind, bekommen Sie es. Und dann bin ich ein Uber-Fahrer für die Kinder. Manchmal bedeutet dies, eine Stunde für ein Baseballspiel zu fahren, oder manchmal bedeutet dies, 20 Meilen mit dem Auto zu fahren, ohne die Stadt zu verlassen. Ich fahre und hole ab und hole wieder ab bis zum Abendessen. Und manchmal geht es auch nach dem Abendessen gut weiter.

Also, wenn mein Mann mir sagt, ich bin "hart am Auto" und hinterfragt jeden Kratzer oder Kratzer und macht Kommentare wie "Sieht aus wie Sie in einen Kampf mit Bordstein geraten sind und der Bordstein gewonnen hat" oder "Ich habe einen weiteren weißen Kratzer auf dem bemerkt." Tür "oder" Sie müssen wirklich vorsichtiger im Parkhaus sein "Ich möchte ihn töten. Oder er fragt mich, ob ich mich daran erinnere, wie die Felgen an den Vorderreifen so abgekratzt wurden. Er impliziert, dass ich kein vorsichtiger Fahrer bin, und das ist einfach nicht wahr. Ich wohne im Effing-Auto. Tut er nicht. Logisch ist, dass, wenn Sie so viel fahren wie ich, die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass dem Auto Scheiße passiert. Kratzer, Beulen, Kratzer, was hast du?

Und obwohl ich nicht das Gefühl habe, dass ich diese Dinge verstecken müsste, weil ich eine erwachsene Frau bin, habe ich auf Empfehlung meiner Freunde, die sich in der gleichen Situation befinden, ein Produkt namens Goo Gone und einen Schlag mit diesem Zeug gekauft auf dem Auto und ein großer Teil der Kratzer verschwinden. Ich mache das nur, um ihn zum Schweigen zu bringen.

Wenn ich in mein sechzehntes Ehejahr komme, werde ich versuchen, dies von meinem Rücken rollen zu lassen. Aber Sie können sicher sein, dass AF auch ich auf die geringste Unvollkommenheit des Autos hinweisen werde, nachdem er es über das Wochenende für fünf Minuten herausgenommen hat. Weil ich mir einfach nicht helfen kann.

Mehr Liebe & Ehe:

  • Mein Ehemann trägt sein Hochzeitsband nicht und ich bin damit einverstanden
  • Das stärkere Geschlecht offenbart sich durch die Erkältung des Mannes
  • Warum wir uns vor unseren Kindern streiten