Nein, ich möchte nicht an deiner Hochzeit teilnehmen

Der Sommer 2002 war der Sommer der Hochzeiten. In diesem Jahr war ich viermal Brautjungfer, was damals total lustig war. Ich war 22 Jahre alt und es machte mir nichts aus, mein gesamtes Einkommen mit Taft im Schlepptau im ganzen Land zu verbrauchen. Ich war aufgeregt, es zu tun. Ich war noch nicht verheiratet oder ging mit jemandem aus und ich zeigte mich immer in der Hoffnung, dass ich meinen zukünftigen Ehemann treffen würde.

(Ich habe nicht.)

Aber jetzt ist es 2019. Ich bin 39 Jahre alt. Ich habe Kinder und einen Ehemann sowie Hypotheken- und Studentenkredite, obwohl das College wie ein weit entferntes Land erscheint - denn das ist es, was ein Mensch durch das Drücken von 40 erreicht. Sie fühlen sich alt.

Ich brauche neue Unterwäsche, und wenn ich ehrlich bin, brauche ich seit drei Jahren neue Unterwäsche. Ich trage immer nur die gleiche Scheiße, und gelegentlich trage ich überhaupt keine, weil manchmal keine Unterwäsche besser ist als die unbequeme Alternative in meiner Kommodenschublade. Mein Kind braucht Zahnspangen. Mein Mann braucht einen Wurzelkanal, ich brauche neue Titten, und unser Garten braucht dringend Landschaftsbau. Eines der Kinder braucht Nachhilfe und das andere muss einen Kinderallergiker aufsuchen. Wissen Sie, wie viel Allergiespritzen kosten? Eine Metrik pro Tonne, das ist wie viel.

Wir haben nicht viel zusätzliche Zeit oder Geld, also NEIN, ich möchte keine Brautjungfer (Braut-Matrone?) In Ihrer Hochzeit sein.

Leider bin ich eine zu nette Person, und ich konnte mich nicht dazu bringen, Ihnen nein zu sagen. Ich sagte: „Ja, natürlich! Ich würde es gerne tun! “Gut zu wissen, dass ich ein menschenfreundlicher Lügner bin, der nichts weniger wollte, als an Ihrer Hochzeit teilzunehmen. Ich habe zugestimmt, weil ich mich schuldig fühlte, dass du keine Freunde mehr hast. Ich sagte ja, weil ich mitabhängig bin und ich befürchtete, dass Sie traurig oder sauer auf mich sein könnten, wenn ich ablehne. Ich bereute es in dem Moment, als die Worte aus meinem Mund flogen. Ich wollte sie packen, wieder hineinstecken und eine Ausrede finden, nein zu sagen.

Die Wahrheit ist, dass ich vor vielen Jahren schon einmal eine Brautjungfer für Sie war. Diese Ehe ist gescheitert, bevor Sie das zweite Jahr erreicht haben, und ich verstehe wirklich nicht, warum Sie sich das noch einmal antun würden. Außerdem hat es mich sehr irritiert, als du meinen Sohn gebeten hast, der Ringträger zu sein. Ist es nicht genug, dass ich 210 Dollar für ein hässliches Kleid ausgeben muss, das ich nie wieder tragen werde? Nein?

Sie haben kommentiert, wie aufgeregt Sie sind, ihn mit seinem kleinen ringtragenden Kopfkissen und seiner cherubischen Pagenfrisur den Gang hinuntergehen zu sehen. Ich hoffe, Sie sind nicht schrecklich verärgert, wenn Sie sehen, dass wir ihm einen Mohawk gegeben haben.

Diesmal - weil es ein letztes Mal gab, erinnerst du dich? Du hast geheiratet, und ich trug Pink? - Ich darf Cyan tragen. COLOR ME aufgeregt. Ich wusste nicht, was Cyan ist, bis ich mir das Kleid ansah. Es ist verdammt blau. Warum können die Brautjungfernschneiderinnen nicht einfach sagen, dass sie ein unglaublich blaues Kleid haben? Etwas Anmaßendes zu nennen, macht es nicht weniger hässlich.

Apropos hässlich, deine Schuhe erinnern mich an die Real Housewives of New Jersey. Das ist kein Kompliment.

Die ganze Erfahrung, eine 38-jährige Brautjungfer zu sein, veranlasst mich, meine Rolle als Menschenliebhaber zu überdenken. Ich lege meinen (nicht mit Jersey-Hausfrauen bekleideten) Fuß hin… gleich nach dem Empfang.

{$adcode4}