So entfernen Sie einen Splitter ohne Verwendung einer Nadel

01Wenn Sie ein Elternteil sind, müssen Sie wissen, wie Sie einen Splitter entfernen. Meine Tochter war erst ein Jahr alt, als sie ihren ersten Splitter bekam. Auf der Veranda meiner Eltern barfuß zu spielen, hatte sich als schreckliche Idee erwiesen. Ich bemerkte den Splitter an diesem Abend, als ich sie badete. Ich berührte es, um zu sehen, ob es zart war, und als sie ungestört aussah, versuchte ich, es mit meinem Fingernagel herauszuschieben. Ich hatte gehofft, das warme Badewasser würde zu meinen Gunsten wirken, aber das tat es nicht, und der Splitter blieb in ihrem pummeligen kleinen Fuß eingebettet.

Ich wusste, dass es unwahrscheinlich war, dass mein wildes, wackeliges Kleinkind mich mit einer Nadel in ihrem Fuß herumwühlen ließ, also war eine andere Lösung angebracht. Eine, an der keine Nadel oder überhaupt keine Schmerzen beteiligt waren. Nach Rücksprache mit Dr. Google und einigen Freunden meiner Mutter fand ich eine schmerzfreie Lösung für unsere Splitterprobleme - und es funktionierte wunderbar. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen Splitter entfernen.

Schritt 1: Mischen Sie Backpulver und Wasser, um eine Paste zu machen. Sie brauchen nicht viel Backpulver, nur ein paar Teelöffel sollten den Trick tun.

Schritt 2: Tragen Sie die Backpulverpaste großzügig auf den Splitter auf und bedecken Sie ihn mit einem Verband. Wenn Sie eine lustige Charakter-Bandage haben, erhalten Sie mit Ihrem Kind zusätzliche Punkte.

Schritt 3: Überprüfen Sie den Splitter von Zeit zu Zeit und tragen Sie nach Bedarf mehr Paste auf. Die Paste soll nicht austrocknen.

Schritt 4: Die Backpulverpaste sollte den Splitter auf die Hautoberfläche bringen. (Abhängig von der Tiefe des Splitters kann dieser Vorgang zwischen einer Stunde und 24 Stunden dauern.) Wenn Sie in der Lage sind, fassen Sie den Splitter mit einer Pinzette an und ziehen Sie vorsichtig, um den Splitter zu entfernen. Wenn der Splitter bricht, wiederholen Sie die Schritte 2-4.

Schritt 5: Der Splitter ist ausgegangen - YAY! Waschen Sie den Bereich gründlich mit Wasser und Seife.

Achten Sie auf Anzeichen einer Infektion, einschließlich Rötung, Schwellung, extremer Empfindlichkeit, Drainage und Fieber, bis der Bereich vollständig verheilt ist. Wenn Sie irgendwelche Bedenken hinsichtlich einer Infektion haben, wenden Sie sich sofort an den Arzt Ihres Kindes.