Brace Yourself, Weight Watchers veröffentlicht Weight Loss App für Kinder

Weight Watchers hat eine kostenlose Diät-App namens Kurbo für Kinder im Alter von 13 bis 17 Jahren entwickelt. Wie Sie sich vorstellen können, sind Eltern und Experten für Essstörungen überall empört, wenn sie Kinder mit Technologien ansprechen, die zu ernsthaften Essstörungen führen können.

So funktioniert die Diät-App. Kinder und Eltern geben persönliche Daten wie Größe, Gewicht, Alter und Gewichtsverlustziele ein. Über interaktive Funktionen informiert Kurbo die Kinder über ein Ampelsystem, ob und wie viel Lebensmittel sie als gesund erachten. Grüne Lebensmittel gelten als sicher, so viel zu essen, wie Sie möchten (denken Sie an frisches Obst und Gemüse), gelbe Lebensmittel müssen in Maßen konsumiert werden (denken Sie an Nudeln und Brot), und rote Lebensmittel (denken Sie an Süßigkeiten und Soda) sollten ein Kind zum Nachdenken anregen durch ihre Entscheidungen.

Die App zur Ernährung und Gewichtsabnahme ist kostenlos. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Eltern Diät-Trainer engagieren, um ihrem Kind zu helfen, Gewicht zu verlieren und gesunde Entscheidungen zu treffen. Das Coaching ist nicht billig. Monat für Monat beginnt die Gebühr bei 69 USD oder 17,25 USD pro Woche, ein dreimonatiges Paket bei 189 USD oder 15,75 USD pro Woche oder ein sechsmonatiges Paket bei 294 USD oder 12,25 USD pro Woche. Die Trainer unterhalten sich wöchentlich mit Diät-Trainern, die laut Kurbo darauf trainiert sind, Essstörungen und ungesunden Gewichtsverlust zu erkennen.

Aber in einer Welt, in der das Konzept der Diät immer mehr zu einem Tabu wird und immer mehr Menschen sich Philosophien zuwenden, die sich auf gesunde Lebensweisen anstatt auf Gewichtsverlust konzentrieren, ist es möglicherweise nicht die klügste Entscheidung, Kindern eine Diät-App zu geben, die ihnen das Abnehmen von Pfunden lehrt. Die American Academy of Pediatrics befürwortet sogar die Idee, dass Eltern und Ärzte auf eine „Ernährungssprache“ verzichten, um Essstörungen vorzubeugen.

Ich bin tief in die düstere Welt des Gewichtsverlusts eingetaucht und kann ohne zu zögern sagen, dass keine Diät-App einem Kind dabei helfen wird, lebenslange Lektionen von Nutzen zu lernen, basierend auf einer App, die die Auswahl von Lebensmitteln bewertet. Diese Apps lehren die Benutzer, wie sie das Essen als ein Spiel mit Zahlen mit dem Endziel des Abnehmens betrachten. Als Mutter ist es mir ein großes Anliegen, dass ein gemeinnütziges Unternehmen, dessen Endergebnis das Versprechen ist, dünn zu sein, Kinder anspricht, die echte Hilfe brauchen, wenn es um Fettleibigkeit bei Kindern geht.

Mehr über Gewichtsverlust:

  • Ich lehne es ab, meine Tochter eine Essstörung zu haben, wie ich es getan habe
  • Alles, was Sie über die NOOM Diet App wissen müssen
  • Nutzen für die Gesundheit der Mittelmeerdiät