4 Möglichkeiten, Kurkuma in Ihre Schönheitsroutine zu integrieren

Kurkuma hat einen Moment in der Welt der Schönheit. Das goldgelbe Puder, das sich wahrscheinlich in Ihrem Gewürzschrank befindet, kann weit mehr als zum Einlegen verwendet werden - Sie können es auch auf spektakuläre Weise in Ihre Haut- und Schönheitsroutine integrieren.

Laut Healthline hat Kurkuma zahlreiche evidenzbasierte, nachgewiesene gesundheitliche Vorteile, darunter ein starkes entzündungshemmendes und antioxidatives Mittel. Es kann auch das Risiko von Gehirnerkrankungen und Herzerkrankungen verringern und die Gehirnfunktion verbessern. Nicht schlecht für ein billiges Gewürz! Versuchen Sie, Kurkuma auf eine dieser vier einfachen Arten zu verwenden, um Ihrer täglichen Schönheitsroutine etwas Schwung zu verleihen.

Kurkuma und Honig Gesichtsmaske

Kurkuma ist ein beruhigendes Gewürz für die Haut. In Kombination mit Honig entsteht eine unglaublich kraftvolle Gesichtsmaske, die die Haut erfrischt und strahlend macht. Mischen Sie einfach Kurkumapulver mit Honig, bis Sie eine Paste haben, und tragen Sie eine dünne und gleichmäßige Schicht auf Ihr Gesicht auf. Warten Sie ca. 10 Minuten und spülen Sie dann mit warmem Wasser.

Haare entfernen - Yup, das hast du richtig gelesen

Es ist bekannt, dass Frauen in Indien eine hausgemachte Paste aus Milch und Kurkuma verwenden, um unerwünschte Haare von Beinen, Gesicht und anderen Bereichen zu entfernen. Um diese Methode auszuprobieren, fügen Sie einfach Kurkumapulver zu Vollmilch hinzu und mischen Sie, bis sich eine dicke Paste bildet. Verteilen Sie es dann auf der Haut, von der Sie die Haare entfernen möchten. Lassen Sie die Paste an der Luft trocknen und entfernen Sie die trockene Paste mit einem feuchten Waschlappen durch Reiben - denken Sie an ein Peeling - in kreisförmigen Mustern, bis Ihre Haut sauber ist. Möglicherweise müssen Sie dies wiederholen, wenn das Haar nachwächst. Einige Frauen schwören jedoch, dass das Haar nach einigen Behandlungen dünner oder gar nicht mehr nachwächst.

Bevor Sie dies versuchen, sollten Sie berücksichtigen, dass Kurkuma ein leuchtend gelbes Pulver ist, das Ihre Haut färbt. Versuchen Sie dies in einem kleinen Bereich, der leicht zu verbergen ist, um zu sehen, wie stark sich Ihre Haut verfärbt und wie leicht Sie die Farbe auswaschen können.

Zähne aufhellen

Bewegen Sie sich über Backpulver, Kurkuma ist hier, um die Zähne aufzuhellen und bietet andere Vorteile für die Mundgesundheit, die von einer verringerten Entzündung der Waffe durch Zahnfleischentzündung bis hin zur Linderung einiger Zahnschmerzen reichen. Um die Zähne aufzuhellen, tauchen Sie einfach Ihre nasse Zahnbürste in das trockene Pulver und putzen Sie sanft Ihre Zähne. Lassen Sie das Pulver fünf Minuten auf Ihren Zähnen einwirken, bevor Sie es ausspülen und dann mit Ihrer normalen Zahnpasta putzen. Versuchen Sie dies etwa eine Woche lang jeden Tag, um Ergebnisse zu sehen.

Anti-Aging-Smoothie

Wir alle wissen, dass großartige Haut nicht nur aufgrund des Materials entsteht, das wir darauf legen, sondern auch aufgrund dessen, was wir essen. Kurkuma-Tees und Smoothies sind im Moment so beliebt, weil sie eine gesunde Haut fördern, die Sie jünger aussehen lässt (so heißt es.)

Hier ist ein schnelles und einfaches Smoothie-Rezept:

In einem Mixer 1 Tasse Mandelmilch, ½ Tasse gefrorene Mango, eine halbe reife Banane, ¾ Teelöffel Kurkumapulver, ½ Teelöffel Zimt, ½ Teelöffel Ingwerpulver mischen, bis sie glatt sind.

Weitere Gesundheits- und Schönheitstrends:

  • Die gesundheitlichen Vorteile des Selleriesafttrends
  • 8 vegane Schönheitsprodukte auf Ihrem Radar
  • 9 CBD-Produkte, die es wert sind, in Ihre Schönheitsroutine aufgenommen zu werden